Machen Sie mit

AEUB Intergenerational dialogue

UNTERSTÜTZEN SIE UNS

Der Erfolg unserer Arbeit hängt grösstenteils von der finanziellen Unterstützung unserer Spenderinnen und Spender ab.

Wenn Sie Initiativen der Veränderung Schweiz unterstützen, stellen Sie sicher, dass wir weiterhin Menschen inspirieren, ausbilden und verbinden, um jene Veränderung zu sein, die sie sich für die Welt wünschen. 


Ein Erbe hinterlassen

Ihr Vermächtnis für eine gerechte, friedliche und nachhaltige Welt.

Eine der einfachsten und nützlichsten Arten von Hilfe ist, Initiativen der Veränderung in Ihrem Testament zu bedenken. In der Vergangenheit haben Hinterlassenschaften durchschnittlich mehr als ein Viertel aller von uns erhaltenen Spenden ausgemacht.


Freiwillige Mitarbeit

Sie interessieren sich für IofC und möchten gerne bei uns auf freiwilliger Basis mitarbeiten? Erfahren Sie mehr über unsere Aktivitäten und wie Sie mitmachen können.

Partnerschaften bilden

Da keine Organisation in der Lage ist, sämtliche komplexen Herausforderungen dieser Welt ganz allein anzugehen, glauben wir, dass Partnerschaften der Schlüssel zum Erfolg sind.

Initiativen der Veränderung bringt wertvolle Erfahrungen in den Bereichen Moderation sowie Planung, Schaffung und Bereitstellung von sicheren Räumen mit. Dies kann verschiedenen Changemaker-Organisationen als Plattform dienen, um gemeinsam mehr Gewicht zu bekommen.

 


Freunde von Caux

Sie wohnen in der Schweiz und möchten sich für eine gerechtere und nachhaltigere Gesellschaft, sowie für ethische Werte in allen Bereichen einsetzen?

Der schweizerische Verein der Freunde von Initiativen der Veränderung Schweiz verbindet Menchen in der Schweiz, die auch ausserhalb der Caux-Konferenzen in Kontakt bleiben möchten und daran interessiert sind, Projekte umzusetzen, um die Ziele von Initiativen der Veränderung Schweiz und die Visibilität der Caux Konfernzen zu fördern.


Caux-Dolmetschprogramm

Das Caux-Dolmetschprogramm bietet Dolmetschstudierenden im letzten Studienjahr, Absolventinnen, Absolventen sowie Berufsanfängerinnen und -anfängern die Möglichkeit, in einem realen Konferenzrahmen an der Seite erfahrener Kolleginnen und Kollegen Praxiserfahrung zu sammeln und zu vertiefen.