Gewissen, Liebe, Frieden

05. April 2024

10:00 - 17:00 MESZ

 

 

Lassen Sie uns gemeinsam daran arbeiten, neue Wege des Bewusstseins, der Liebe und der Liebe zu eröffnen, damit wir gemeinsam eine gerechtere und glücklichere Gesellschaft aufbauen können.

 

Wir würden uns freuen, wenn Sie am 5. April 2024 in Anwesenheit von Alfonso Gomez, Bürgermeister der Stadt Genf, mit uns den Internationalen Tag des Gewissens feiern, den wir der Jugend dieser Welt widmen. Diese Veranstaltung findet im Palais des Nations der Vereinten Nationen in Genf statt oder kann online verfolgt werden.

 

WAS IST DER TAG DES GEWISSENS?

"Sei die Veränderung, die du in der Welt sehen willst", forderte Mahatma Gandhi im letzten Jahrhundert. Zu Beginn des neuen Jahrtausends antworten wir ihm mit Sofia Stril-Rever: "Sei die Liebe, die du in der Welt sehen willst."

Laut der von der UN-Generalversammlung am 19. Juli 2019 verabschiedeten Resolution ist der Internationale Tag des Gewissens der "Förderung einer Kultur des Friedens mit Gewissen und Liebe" gewidmet. Er ruft uns dazu auf, die Art und Weise, wie wir einen dauerhaften Frieden auf der Grundlage unseres Gewissen und von Liebe schaffen können, zu überdenken und neu zu gestalten.

Liebe ist nicht nur ein Gefühl, das individuell erlebt wird. Sie ist auch eine kollektive Kraft für sozialen Wandel, Weltfrieden und menschliche Entwicklung. Die Geschichte beweist, dass Führungspersönlichkeiten mit Gewissen und Liebe, wie Gandhi, Martin Luther King, Wangari Maathai, Nelson Mandela oder Malala, eine Zukunft des Friedens, der Solidarität und der Gerechtigkeit gestalten können.

Um unser Denken zu verändern, das unsere Sichtweise und damit unser Handeln in der Welt bestimmt, bringen wir am 5. April 2024 in Anwesenheit von Persönlichkeiten der UNO, der UNESCO, von Initiativen der Veränderung und der Stadt Genf Physikerinnen, Physiker, Biologinnen und Biologen, Vertretende alter Traditionen, Fachleuten für Nachhaltigkeit und die 17 SDGs, Friedensaktivistinnen und - aktivisten, Künstlerinnen und Künstler, Schriftstellerinnen und Schriftsteller, Meditierende sowie junge globale Changemaker zusammen.

Anmeldungen werden JETZT entgegengenommen!

 

Weitere Informationen über diesen einzigartigen Tag und das vollständige Programm finden Sie in englischer Sprache hier.

 

Image

Kunstwerk "Colors 2 Conscience" mit freundlicher Genehmigung von: MA2F, Preis Lumière der UNESCO

m

 

 


partnerorganisationen