Das Caux Scholars-Programm feiert 25jähriges Jubiläum

Einsatz für den Frieden im 21. Jahrhundert

23/05/2016
ScholarsProgram

 

Am 28. April 2016  hiess der Schweizer Botschafter Martin Dahinden zum 25jährigen Jubiläum des Caux Scholars-Programm Alumni, Studien- und Programmleitung, Lehrkörper und Freunde in der Schweizer Botschaft in Washington D.C. willkommen. Der Botschafter unterstrich in seiner Ansprache das Engagement seines Landes im Einsatz für den Weltfrieden und damit verbunden die Unterstützung für das Caux Scholars-Programms.  

Barbara Hintermann, seit rund einem Jahr Generalsekretärin der Stiftung CAUX-IofC nach langjährigem Engagement für das Internationale Komitee des Roten Kreuzes, war extra aus der Schweiz angereist, um bei der Feier dabeizusein. Caux feiert dieses Jahr sein 70. Jubiläum und sie sprach von den Bemühungen IofCs, zukünftige Führungskräfte für den Einsatz für Frieden und einer Ethik in der Geschäftswelt auszubilden. Die Stiftung CAUX-IoFc nutze die Werkzeuge der "inneren Reflexion" und dem Weitergeben von Geschichten und hoffe damit, Brücken des Vertrauens zwischen Migranten und Menschen in der Schweiz aufzubauen. Die Stiftung wolle ausserdem Trainingsmöglichkeiten für ein ethisches Leadership im privaten Sektor aufbauen und richte nach wie vor vertrauliche Dialoge zwischen Konfliktparteien aus. 

Die Caux Scholars-Klasse 2016 ist aussergewöhnlich international besetzt. Die Studierenden kommen aus 2016 Syrien, der Türkei, Pakistan, Burundi, der Sierra Leone, Ruanda, Ägypten, Sri Lanka, Kathar, Kenia, Brasilien, Mexiko, Armenien, der Ukraine, Litauen, Nepal, Bulgarien, Deutschland, der Schweiz, Australien und den USA. Unter ihnen befinden sich Lehrer, Journalisten, Sozialarbeiter, Geschäftsleute, Regierungsbeamte, Rechtsanwälte und Studierende.

Bislang durfte die Caux Scholars-Klasse 2016 schon grosszügige Spenden im Wert von 7500 $ entgegennehmen, die eine Familie dem Programm zugute kommen liess. Noch werden jeweils rund 3800$ benötigt, um die Scholars aus Syrien, Pakistan, Sri Lanka und Mexiko finanziell zu unterstützen. 

 

 

Featured Story
On
Event Categories
Caux Scholars Program

zum gleichen Thema

Caux Palace, credit: Paula Mariane

Abstieg vom Berg

Wenn Leute sagen, dass Caux eine lebensverändernde Erfahrung sei, handelt es sich dabei nicht um ein Klischee. Einige verlassen für eine Reise nach Caux zum ersten Mal ihr Heimatland. Den meisten ermö...

Hasan Davis and son

Hoffnung weitergeben: Vater und Sohn

Hasan Davis ist selbsternannter „Hoffnungsgeber“, der sein Leben dem Zweck verschrieben hat, Jugendlichen in den USA und aller Welt Sinn, Vertrauen und Entschlossenheit zu vermitteln. Sein Sohn Malcol...

Caux Scholars Program 2017

Junge Aktivistin aus Afghanistan kämpft für die Stärkung von Frauen und Mädchen

Vor vier Jahren war sie das erste Mädchen, das in ihrem Stadtviertel in Kabul Fahrrad fuhr. Heute ist sie 21 und setzt sich für die Stärkung junger Mädchen in Afghanistan ein. Sahar Fetrat war eine de...

CSP

Frieden stiften in der Praxis: Das Caux Scholars-Programm

Das Caux Scholars-Programm (CSP) möchte 20 Menschen aus aller Welt jedes Jahr die Möglichkeit bieten, durch ein experimentelles Bildungsprogramm in den Bereichen Konflikttransformation und einer Führu...


Zum gleichen Event

Caux Scholars 2019 Dates coming up soon

Caux Scholars Program