Bevor Sie in Ihrem Zimmer in Caux ankommen, war schon jemand vom Zimmerdienst (Housekeeping) vor Ihnen da, um zu überprüfen, ob alles sauber und das Bett gemacht ist und ob die Glühbirnen funktionieren. Und wenn Sie mit den neumodischen…
Zwischen 2003 und 2013 war das Konferenzzentrum in Caux Schauplatz von sieben politischen Dialogen zwischen tief zerstrittenen Führungspersönlichkeiten aus Burundi. Diese Dialoge brachten Vertretende von politischen Parteien und bewaffneten…
Die Archive des Konferenz- und Seminarzentrums von Caux, die sich heute im Besitz des Kantons Waadt befinden, sind eine unerschöpfliche Quelle von wertvollen Informationen. Die Schweizer Archivarin Eliane Stallybrass beschreibt die Arbeit zur…
Dieser Workshop richtet sich sowohl an Anfängerinnen und Anfänger im Schreiben von Theaterstücken als auch an Teilnehmende mit mehr Erfahrung. Der Schwerpunkt liegt auf dem Aufbau von Charakteren, Dialogen und der Entwicklung einer Handlung. Es wird…
Ich habe Cornelio Sommaruga zum ersten Mal bei einer privaten Dinnerparty getroffen. Er war damals Leiter des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) und kam gerade aus Kuba zurück, wo er mitten in der Nacht, kurz vor seiner Abreise, Fidel…
Um die Jahrtausendwende kamen viele junge Ukrainer nach Caux. Einige von ihnen übernahmen die Leitung von Foundations for Freedom (F4F). Dies ist ein Programm für junge Menschen, das Kurse über die Werte anbot, welche die Grundlage der Demokratie…
Es war ein Tag, der Geschichte schrieb, als 1999 über 40 junge Lateinamerikanerinnen und Lateinamerikaner durch die Eingangstür des Konferenzzentrums in Caux stürmten und alle umarmten, denen sie begegneten. Gente Que Avanza (GQA) war angekommen -…
Kann Kunst in einer krisengeschüttelten Gesellschaft Veränderung und Erneuerung bewirken? Können die Künste Brücken zwischen den Kulturen bauen? Wie tragen Kunst und Design zur menschlichen Entwicklung bei? Gibt es ein Gleichgewicht zwischen…
Als Ningali Cullen 1998 nach Caux kam, brachte sie Nachrichten über eine wachsende gesellschaftliche Bewegung in Australien mit, die die Wahrheit über die Geschichte ihres Landes anerkennen wollte.
Seit den 1930er Jahren zieht sich ein Thema wie ein roter Faden durch die Arbeit von Initiativen der Veränderung: die Unterstützung indigener Völker in ihrem Streben nach Gerechtigkeit und Anerkennung.
Subscribe to 75th anniversary