"Es sind Geschichten, die uns Menschen ausmachen!"

Ein Creative Leadership-Bericht

01/06/2021
Hani Abou Fadel

 

Hani Abou Fadel

Hani Abou Fadel aus dem Libanon studiert Global Studies an der Universität Lund in Schweden. Er war einer der Teilnehmenden der letztjährigen Konferenz Kreatives Leadership zum Thema Gemeinsam für den Wandel.

Die faszinierende Konferenz Kreatives Leadership dauerte sechs Tage. Es fühlte sich jedoch eher an, als habe sie einen Monat gedauert.

Ich konnte sowohl an den Vormittags- als auch an den Nachmittagsveranstaltungen teilnehmen, was bedeutete, dass ich auch an zwei verschiedenen Dialoggruppen teilnehmen konnte. Einige der anderen Teilnehmenden  kannte ich schon von früher, andere hatte ich gerade erst kennengelernt, aber es war toll. Wir verstanden uns direkt wie alte Freunde.

Wir verstanden uns direkt wie alte Freunde.

Wir hatten die Gelegenheit, uns gegenseitig etwas aus unseren Kulturen, unserem Berufsleben und von unseren persönlichen Erfahrungen zu erzählen und gemeinsam zu analysieren, wie Leadership  funktioniert. Dann hörten wir in Webinarsitzungen Top-Fachleute, die all das noch einmal auf den Punkt brachten und mich dazu inspirierten, meine Führungsfähigkeiten zu verbessern.

 

CL 2020 teatime
Kaffeepause bei Kreatives Leadership 2020

 

Die Konferenz hat uns auch gelehrt, dass eine der Grundlagen, um eine Führungskraft zu sein, darin besteht, den Mut zu haben, seine eigene Geschichte zu erzählen. Ein anderer Teilnehmer fasste es so zusammen: „Geschichten machen uns Menschen aus". Das Programm hat mir auch gezeigt, dass Führung eine künstlerische Komponente hat. Ich schrieb ein Gedicht über meine Vorstellung eines kreativen Leaderships. Früher habe ich meine Gedichte nie veröffentlicht, aber jetzt glaube ich, dass es eine Welt gibt, in der man sein authentisches Selbst zeigen kann, ohne sich unter Druck gesetzt zu fühlen.

Während der Dialogsitzungen lernte ich auch den Begriff des kollektiven Leaderships kennen. Dieses zielt darauf ab, Vertrauen in einer Gemeinschaft zu schaffen und ist gewissermassen die Veränderung, die jeder von uns sehen möchte - nur wird hier noch ein Schritt mehr gemacht. Wir haben zwar unterschiedliche Ideen und Nationalitäten, können aber mit gegenseitigem Verständnis und Respekt zusammenarbeiten.

Diese aussergewöhnliche Konferenz, bei der die Werte von IofC in die ganze Welt getragen wurden, hat mich dazu gebracht, ehrgeiziger, intellektuell ehrlicher und konsequenter zu sein.

Jetzt glaube ich, dass es eine Welt gibt, in der man sein authentisches Selbst zeigen kann, ohne sich unter Druck gesetzt zu fühlen.

 

______________________________________________________________________________________________

 

Möchten Sie mehr über Kreatives Leadership 2021 erfahren und an der kostenlosen Konferenz zum Thema Von der Ungewissheit zur Chance teilnehmen?

Melden Sie sich jetzt an!

 

 

Featured Story
Off
Event Categories
Creative Leadership Caux Forum

zum gleichen Thema

Summer Academy 2021 screenshot square

Ein Netzwerk zur Schaffung einer sicheren und nachhaltigen Zukunft

Die Sommerakademie über Klima, Land und Sicherheit 2021 brachte 29 Teilnehmende aus 20 Ländern zusammen. Von Ägypten und dem Senegal bis zu den Vereinigten Staaten und Thailand öffneten sich in der le...

Salima Mahamoudou 21 July 2021 FDFA workshop CDES 2021

Eine Welt in Gefahr neu gestalten

Der Caux Dialog über Umwelt und Sicherheit (CDES) 2021 fand vom 20. bis 30. Juli zum zweiten Mal in Folge online statt und umfasste drei offene Plenarsitzungen und sieben Workshops. Die diesjährigen D...

CL 2021 Hope square

Eine Reise von der Unsicherheit zur Chance

Die Konferenz Kreatives Leadership 2021 nahm die Teilnehmenden mit auf eine sechstägige Reise zum Thema „Von der Unsicherheit zur Chance“. Zwischen dem 25. und 31. Juli 2021 führten rund 150 Online-Te...

FDFA Baobabcowherd-1 Noah Elhardt through WikiCommons square with logos

Ein Weg zu Frieden und Wohlstand in West- und Zentralafrika

Im Rahmen ihrer Partnerschaft organisierten Initiativen der Veränderung Schweiz (IofC) und die Abteilung Frieden und Menschenrechte des Eidgenössischen Departements für auswärtige Angelegenheiten (EDA...

LPM report 2021 square

Friedensschaffende auf dem Weg

„Ich bin sehr froh, dass ich an dem Kurs ‚Learning to be a Peacemaker’ teilgenommen habe – wir haben die wahren Farben des Islam kennengelernt", schreibt die 18-jährige Abiturientin Nma Dahir aus Erbi...

Choir Musical Stories

Musical Stories aus Caux

"Was für eine wunderbare Präsentation aus Geschichten und Musik", kommentierte ein Teilnehmer der einzigen Präsenz-Veranstaltung des diesjährigen Caux Forum Online, die auf Einaldung am 1. August 202...

Betty Nabuto

"Danke, dass ihr Caux zu uns nach Hause gebracht habt"

"Ich war auf Grund von Visaproblemen noch nie in Caux. Als ich also eine E-Mail erhielt, in der ich gefragt wurde, was die Konferenz in meinem Leben bewirkt hatte, schrieb ich als Teil meiner Antwort:...

ICBE 2021 square white background

Zielsetzung nachhaltiger Unternehmen jenseits des Profits

„Unternehmen brauchen eine Zielsetzung, die über Profit hinausgeht", so Sunil Mathur, Geschäftsführer und Chief Executive von Siemens Indien und Südasien. „Die Ziele der Unternehmen sind entscheidend“...

Stephanie Buri and Nick Foster Opening Ceremony Caux Forum 2021

Eröffnung des Caux Forum Online 2021: Schweizer Friedensperspektiven

Das Caux Forum Online 2021 wurde am 5. Juli mit einer Podiumsdiskussion zum Thema „Schweizer Friedensperspektiven – Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft“ eröffnet, um das 75-jährige Bestehen des Konfe...

Dhanasree Jayaram CDES 2020

Zusammenhänge zwischen Umwelt und Sicherheit aufdecken

Ernährungssicherheit sei ein Schlüssel zum Verständnis des komplexen Zusammenhangs zwischen Klima und Sicherheit, erklärt Dhanasree Jayaram, Assistenzprofessorin für Geopolitik und Internationale Bezi...

Shrouk Gamal

"Ein besserer Mensch"

"Die Konferenz hat mir gezeigt, wie sehr ich es liebe, mit Menschen in Kontakt zu kommen. Die Mitglieder unserer Dialoggruppe haben mir Fragen gestellt, die mir vorher noch nie gestellt wurden. Das ha...

ZimbaWomen credit: ZimbaWomen

Befähigung von Frauen zum Markteintritt

Die Mitbegründerin von Zimba Women, Peace Kuteesa, setzt sich leidenschaftlich dafür ein, Frauen Instrumente und Ressourcen an die Hand zu geben, um ihnen einen Platz in der Wirtschaft zu sichern und ...

Manuela Garay 2021

"Ich konnte sehen, dass mein Beitrag wertvoll war!"

Manuela Garay aus Kanada war 2017 Teil des Caux Peace and Leadership Programms und reflektiert über die Auswirkungen, die diese Teilnahme auf ihr Leben hatte....

We love from Packages

We Love From: Das Leben anderer Menschen verändern

„Ich hätte nie gedacht, dass man mit einem Blatt Papier, einem Bleistift und ein bisschen Zeit und Mühe wirklich etwas im Leben eines anderen Menschen bewirken kann." - Georgina Flores und Lorena Mier...