Weiterbildung für Trainings und Facilitation in Caux: : "Erst der Anfang!"

15/11/2022
Training of Trainers Caux October 2022

 

Was passiert, wenn sich 26 IofC-Trainer, Trainerinnen, Faciliatoren und Facilitatorinnen aus 12 Ländern in Caux auf eine dreitägige Lernreise zurGestaltung und Facilitation von partizipativen Lernerfahrungen begeben? Bei der Eröffnungssitzung war die Erleichterung aller Teilnehmenden, sich endlich wieder persönlich in Caux treffen zu können, spürbar und das Lächeln auf den Gesichtern während des gesamten Kurses sprach Bände.

 

Training of Trainers Caux October 2022

 

"Es geht nicht nur um uns!"

Der Intensivkurs wurde von der Trainingsleiterin von IofC Schweiz, Diana Damsa (Rumänien), organisiert. Ziel war es, den Pool von Personen zu erweitern, die professionelle Schulungen und Facilitation auf Basis der IofC-Prinzipien und ‑Praktiken durchführen können.

Die Teilnehmenden kamen aus ganz unterschiedlichen Lebensbereichen und Ländern, darunter Kenia, Indien, der Ukraine, Ägypten und Mexiko. Sie alle wollten das Beste aus ihrer Zeit in Caux machen. Eine Teilnehmerin aus Ägypten erklärte: „Ich bin auf der Suche nach einem Leben mit Sinn.“

Die meisten von ihnen hatten Erfahrung in der Facilitation, im Coaching oder im Unterrichten, aber einige standen erst am Anfang. Sie alle waren begierig darauf, ihre Fähigkeiten und ihr Wissen zu erweitern. Einer bemerkte: „Bei dem, was wir tun, geht es nicht nur um uns. Es geht um die gesamte Gemeinschaft. Es geht darum, zusammenzukommen, um ein umfassenderes Bild zu erhalten.“

 

Training of Trainers Caux October 2022

 

Was benötigt man, damit Lernen stattfinden kann?

Die Ausbilder Bhav Patel (Vereinigtes Königreich/Modova) und Kate Monkhouse (Vereinigtes Königreich) führten die Teilnehmenden durch eine Reihe von Veranstaltungen, in denen es um die Rolle von Ausbildenden, die Einbeziehung der Teilnehmenden und die Gestaltung von Ausbildungsprogrammen ging.

Bhav Patel forderte die Teilnehmenden auf, sich in die Lage eines Anfängers bzw. einer Anfängerin zu versetzen und herauszufinden, welche Art von Erfahrung sie sich für ihre Teilnehmenden wünschen. Er forderte sie auf, eine gründliche Bedarfsanalyse durchzuführen, um alles für ein erfolgreiches Programm vorzubereiten: „Achten Sie immer darauf, dass Sie sich nicht in Annahmen darüber verlieren, was ein potenzieller Kunde bzw. eine potentielle Kundin erwarten könnte.“

Er stellte verschiedene Modelle dazu vor, wie die bestmögliche Lernerfahrung geboten werden kann. „Je besser Sie vorbereitet sind, desto mehr können Sie improvisieren“, sagte er und forderte die Teilnehmenden auf, ihren eigenen Stärken und Talenten auf den Grund zu gehen.

 

Training of Trainers Caux October 2022

 

Was ist das Besondere am Angebot von IofC?

Kate Monkhouse konzentrierte sich bei ihren Veranstaltungen auf die Werte, die Initiativen der Veränderung von anderen Organisationen unterscheiden, die ähnliche Dienstleistungen anbieten. In einem wachsenden Markt ist es wichtig zu wissen, was unser Angebot besonders macht, und innovative Wege zu finden, um diese Werte zu nutzen.

Ein Teilnehmer aus Deutschland beschrieb den Hauptunterschied so: „Die Menschen kommen als Fremde und werden zu Freunden.“ Andere sprachen von der Schaffung eines Gefühls der Verbundenheit unter den Teilnehmenden, dem Augenmerk auf Stille und Reflexion, der Bereitschaft, anderen zuzuhören und ihre Perspektiven zu sehen, und der Bereitstellung eines sicheren Raums, in dem Menschen lernen und verlernen und das Persönliche, Lokale und Globale miteinander verbinden können.

 

Training of Trainers Caux October 2022 El and Shadi

 

"Dies ist erst der Anfang!"

Der Kurs bestand aus einer Mischung aus Theorie, Fallstudien und praktischen Übungen, die es allen Teilnehmenden ermöglichte, ihren Platz in diesem Prozess zu finden. Eine Hochschullehrerin aus Tunesien sagte: „Ich bin durch meine Arbeit viel mit Theorie in Berührung gekommen, aber der Kurs hat mir meine Rolle als Facilitatorin deutlich vor Augen geführt. Dies ist erst der Anfang!“

Die drei Tage waren ein erster Schritt in ein neues Abenteuer, das den Boden für professionelle Trainings- und Facilitatonsangebote in Caux, Genf, online oder bei Kunden und Kundinnen vor Ort bereitet. Es wurde ein Netzwerk von motivierten Trainern, Trainerinnen sowie Facilitatorinnen und Facilitatoren geschaffen und wir freuen uns auf die nächsten Schritte.

 

Training of Trainers Caux October 2022

 

Rückmeldungen

Ich werde viele Dinge beim Format der Programme, mit denen ich bereits arbeite, umsetzen. - Ann, Kenia

Ich bin sehr dankbar für diese Tage. So viele Informationen. So viele Modelle. So viele Strukturen, die uns helfen, bei der Gestaltung von Veranstaltungen professioneller zu werden. - Elly, Niederlande

Dieses Training hat etwas tief in mir bewegt. - Monica, Grossbritannien

Der Kurs „Training of Trainers“ war eine solide Basis, auf der ich aufbauen konnte. Ich fühle, dass es ein Wendepunkt für mich ist, ein nächster Schritt mit IofC Schweiz. - Margret, Schweiz

Es hat mir sehr geholfen, mich wieder mit mir selbst zu verbinden. Es ist eines der ersten Trainings, an dem ich teilgenommen habe, bei dem ich mich wirklich darauf freue, die Inhalte zu vertiefen, sie in der Praxis anzuwenden und die nächsten Schritte zu entdecken. - Alevtina, Deutschland

Ich bin dankbar, weil ich das Gefühl habe, nicht allein zu sein, weil ich weiss, dass es weitergeht, und zwar nicht nur in Bezug auf dieses Training. Hier gibt es etwas Globales. Ich bin sehr dankbar für diesen Raum. - Dasha, Ukraine

Dieser Kurs war eine sanfte, humane und professionelle Erinnerung an meine Berufung. Wir alle zweifeln an dem, was wir tun. Doch manchmal brauchen wir den Spiegel der anderen - und wir können auch widerspiegeln - um das Gute zu beleuchten und darüber nachzudenken, was verbessert werden kann. Und das könnte uns dann wieder auf den Weg bringen, um Spuren im Leben anderer zu hinterlassen. - Asmaa, Ägypten

Training of Trainers Caux October 2022

 

Unser Trainingsangebot

Sind Sie Changemaker oder arbeiten Sie mit Menschen, die mehr Fähigkeiten, neue Motivation und Fokus, Klarheit für die nächsten Schritte oder Wege zu mehr Wirkung brauchen?

Möchten Sie Ihre Mitarbeitenden, Ihr Team oder die Menschen, die Sie mit Ihrer Arbeit erreichen, inspirieren, ausbilden oder vernetzen?

Entdecken Sie hier alle unsere Trainingsangebote und schreiben Sie uns!

 

UNSER TRAININGSANGEBOT

 

 

Fotos: Diana Topan und Ulrike Ott Chanu

 

Featured Story
Off

zum gleichen Thema

Eliane Stallybrass

Lost in Translation: Freiwilligenarbeit in der Caux Refuge

Als die ersten Ukrainerinnen und Ukrainer in Caux ankamen, gehörten Eliane und Andrew Stallybrass zu den ersten Freiwilligen, die sie in der Villa Maria willkommen hiessen und ihnen ihre Unterstützung...

We are hiring square with green

Stellenangebot: Maler/in und polyvalente/r Wartungstechniker/in

Initiativen der Veränderung Schweiz sucht für ein sechsköpfiges Team eine/n vielseitige/n Wartungstechniker/in und Maler/in für die laufende Wartung des gesamten Caux Palace. Diese Stelle setzt eine h...

La Loge square DE

Unser neues Büro in Genf!

Wir sind wieder in der Stadt! Unsere Genfer Vertretung befindet sich nun in "La Loge" in der Domaine La Pastorale. Wir freuen uns darauf, wieder verstärkt mit dem internationalen Genf zusammenzuarbei...

Annual Report square DE

Entdecken Sie unseren Jahresbericht 2021

Wir freuen uns, Ihnen unseren Jahresbericht 2021 vorlegen zu können, der alle Aktivitäten des vergangenen Jahres und die Jubiläumsfeierlichkeiten zu 75 Jahren der Begegnungen umfasst!...

Caux Belle Epoque Andrew Eliane Stallybrass J Coté June 2022

Caux in der Belle Epoque

Am Sonntag, den 19. Juni 2022, kamen zahlreiche Besuchende und Einheimische im Park des Caux Palace zur Eröffnung des Rundgangs „Caux Belle Epoque“ zusammen. ...

Jacqueline Cote square

Jacqueline Coté wird Präsidentin von IofC Schweiz ab April 2022

Christine Beerli tritt im April 2022 nach vier Jahren als Präsidentin der Stiftung Initiativen der Veränderung Schweiz zurück. Jacqueline Coté, ehemalige Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit des Hochsch...

Andrew Lancaster

Andrew Lancaster: Verantwortlichkeit ohne Grenzen

Der ehemalige Präsident de Rates von IofC Schweiz, Antoine Jaulmes, interviewt Andrew Lancaster aus Australien, der gerade aus dem Stiftungsrat ausgeschieden ist....

Nick Foster

Nick Foster wird Co-Generaldirektor von IofC Schweiz

Nick Foster, bislang Direktor des Caux Forums, wird gemeinsam mit Stephanie Buri die Rolle des Co-Direktors von IofC Schweiz übernehmen. Nach neun Jahren bei Initiativen der Veränderung (IofC) und ei...

Paul Misraki

1948 - Paul Misraki: Soundtrack für ein neues Deutschland

Deutschland lag in Trümmern. Europa lag in Trümmern. Millionen Menschen waren getötet worden, Millionen weitere verwundet und vertrieben worden. Es gab auch geistige Trümmer, tiefe kollektive Traumata...

Peter Petersen

1947 - Peter Petersen: "Alles, was wir uns zu unserer Verteidigung zurechtgelegt hatten, brach zusammen"

“Damals hätte selbst ein Hund ein Stück Brot aus der Hand eines Deutschen abgelehnt", erinnert sich Peter Petersen, einer von 150 Deutschen, denen die Alliierten 1947 erlaubten, nach Caux zu kommen. S...

Trudi Trüssel

1946 - Trudi Trüssel: "Es braucht auch eure Klasse, um eine neue Welt aufzubauen."

"Ich spürte das zutiefst, denn ich gab den Reichen die Schuld, dass es vielen Menschen so schlecht ging. Es wollte mir einfach nicht in den Kopf, dass einige alles haben können, was sie wollen, ohne a...

Yara black and white

75 Jahre, 75 Geschichten

"Meine Geschichte ist nichts Besonderes und sie gehört auch nicht mir. Sie ist Teil dieses Konferenzzentrums. Sie ist 75 Jahre alt und umfasst Hunderttausende von Zugfahrten, Spaziergängen, Vorträgen,...

IofC In words DE square

Umfrage: Wie können wir unser Angebot optimieren?

Es ist unser Ziel, Sie zu inspirieren, auszubilden und mit anderen Menschen zu verbinden, um Sie dadurch auf Ihrem Weg von einem persönlichen zum globalen Wandel zu unterstützen. Doch um dies so optim...

Dolce Riviera 2020 alp horns

Schweizer Nationalfeiertag in den Gärten des Caux Palace

Normalerweise ist der Schweizer Nationalfeiertag am 1. August die perfekte Gelegenheit für die Teilnehmenden des Caux Forums, um einige Schweizer Traditionen zu entdecken, darunter auch das Käsefondue...