Innovation für menschlichen Fortschritt

25. - 26. Juni 2020

 

Bildung ist die mächtigste Waffe, mit der du die Welt verändern kannst.
Nelson Mandela


Im 21. Jahrhundert hängen Geschäftsmöglichkeiten und nachhaltiger Erfolg von gut ausgebildeten und werteorientierten Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ab. Weltweit herrscht ein wachsender Talentmangel, der auf einen digitalen und demografischen Wandel zurückzuführen ist. Gleichzeitig besteht die dringende Notwendigkeit, innovative Wege zu finden, um Menschen in ärmeren Ländern den Zugang zu einer Grundausbildung zu gewährleisten.


Bildung ist ein Menschenrecht. Ziel 4 der Nachhaltigen Entwicklungsziele der Vereinten Nationen ist es, sicherzustellen, dass alle Menschen Zugang zu einer qualitativ hochwertigen Bildung und zu Möglichkeiten eines lebenslangen Lernens haben.


Wenn wir diese Ziele erreichen und die Qualifikationslücke im digitalen Zeitalter verringern wollen, müssen Geschäftsleute sowie Unternehmerinnen und Unternehmer innovativ sein. Neue Entwicklungen in der Bildungstechnologie (EdTech) bieten personalisierte Lern- und Trainingsmöglichkeiten, wie z.B. Online-Kurse, die auf künstlicher Intelligenz basieren, sowie den Einsatz virtueller und erweiterter Realität. Diese Innovationen können weltweit den Fortschritt in der Bildung beschleunigen.


Um das Beste aus einer solchen Technologie herauszuholen, müssen Benutzerinnen und Benutzer auch in den grundlegenden Kompetenzen der Datensicherheit und des Datenschutzes geschult werden. Echte digitale Kompetenz im 21. Jahrhundert erfordert jedoch Lebenskompetenz, die auf Werten und ethischen Überlegungen basiert.


Die Veranstaltung Ethisches Leadership im Business im Rahmen des Caux Forums 2020 bringt Geschäftsleute, Unternehmerinnen und Unternehmer, Investorinnen und Investoren, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler sowie Vertreterinnen und Vertreter des öffentlichen Sektors zusammen, um Innovationen in den Bereichen Bildung und lebenslangem Lernen auf den Grund zu gehen. Neben strukturierten Aktivitäten, wie Panels und Workshops, bietet sie ausserdem Zeit und Raum zum "Aufladen".  


Besuchen Sie uns vom 25. bis 26. Juni 2020 in Caux/Schweiz!

 

 

Was ELB 2020 bietet

  • Der Austausch beim Storysharing zum Schliessen der Qualifikationslücken im digitalen Zeitalter wird Sie begeistern.
  • Expertengeführte Workshops vermitteln Ihnen praxisnahe Lösungen.
  • Knüpfen Sie Kontakte zu Menschen aus der ganzen Welt sowie neue Geschäftsbeziehungen und Freundschaften.

 

Zentrale Themen

  • Unternehmensführung beim Aufbau von Lernkulturen
  • Innovation durch junge Menschen in der Bildungstechnologie (EdTech)
  • Überwindung von Geschlechter- und Altersbarrieren in Bildung und Lernen
  • Investitionen in Bildung und Innovationen für lebenslanges Lernen
  • Die Rolle der EdTech in Flüchtlingslagern und Konfliktzonen
  • Werteorientiertes Leadership und Lebenskompetenz im 21. Jahrhundert
  • Die Rolle von Werten und ethischem Leadership in der digitalen Kompetenz

 

ELB 2019 cards

 

Treffen Sie Fachleute, Referentinnen, Referenten sowie Influencerinnen und Influencer: Tatsächlich ist der persönliche Austausch noch immer die beste Art, neueste Informationen zu erhalten und von den persönlichen und beruflichen Erfahrungen anderer zu profitieren.

Netzwerken rund um die Uhr: Die Veranstaltung ist so organisiert, dass ein konstanter Ideenaustausch gefördert wird. Dadurch können nicht nur neue Einblicke gewonnen, sondern auch neue Geschäftsbeziehungen aufgebaut und bestehende Freundschaften vertieft werden.

Neue Hilfsmittel und Methoden: Sie erhalten nicht nur praxisnahe Demonstrationen darüber, wie neue Technologien menschlichen Fortschritt fördern, sondern werden ausserdem vom Austausch persönlicher Erfahrungen und Diskussionen in Kleingruppen inspiriert.

Fordern Sie sich selbst heraus: Verlassen Sie Ihre Komfortzone und fahren Sie mit neuen Ideen für Ihr Berufs- und Privatleben nach Hause. Setzen Sie sich mit neuen Geschäftsmethoden, Ideen und Einsichten von Menschen unterschiedlicher kultureller und beruflicher Herkunft auseinander.

Investieren Sie in Ihr Wachstum: Ihr Aufenthalt ist Caux ist gut genutzte Zeit! Bei Ihrer Abreise nehmen Sie die Inspiration persönlicher Erfahrungen mit, haben neue Hilfsmittel und Methoden erlernt und sich mit einer Vielzahl von Personen ausgetauscht - eine Erfahrung, die Ihre Kreativität wecken wird!

Sichtbarkeit: Bei der Veranstaltung geht es insbesondere darum, bewährte Verfahren wertebasierter Geschäftsmethoden auszutauschen. Sie haben die Möglichkeit, Ihre unternehmerische "Innovation für menschlichen Fortschritt" vorzustellen.

Genuss: Sie übernachten im beeindruckenden Caux Palace mit einem atemberaubenden Blick auf den Genfer See und die umliegenden Alpen. Sie lassen Ihren Alltag hinter sich und sind dadurch entspannt, gelassen und kreativ.

Die SDGs sind ein Spiegel der gegenseitigen Abhängigkeit und Vernetzung unserer gesellschaftlichen Herausforderungen und Möglichkeiten.

Um ein umfassendes Bild davon zu erhalten, wie neue Technologien menschlichen Fortschritt vorantreiben können, greift die Veranstaltung Ethisches Leadership im Business 2020 auf die Erfahrung von Menschen aus aller Welt und verschiedenen Branchen, der Öffentlichkeit, Forschung, Start-ups, Unternehmen und internationalen Organisationen zurück.

Caux ist ein ganz besonderer Ort, an dem man in einem geschützten Umfeld mit verschiedenen Themen experimentieren und kühnen Gedanken nachgehen kann, während man sich selbst treu bleibt.

Michelle Rickenbach, IT-Projektmanagement & Ökosystembeziehungen bei Panter AG

Das Caux Forum – Ethik in der Wirtschaft – bietet ein sehr offenes und ruhiges Umfeld für Gespräche, bei denen wir uns die Zeit nehmen zuzuhören. Das bedeutet, schwierige Themen können anders angegangen werden als in der Presse, wo die Berichterstattung immer dieselbe ist. Hier können wir Ideen mit neuen Ansätzen zu Ethik und Technologie austauschen.

Pater Eric Salobir, Präsident OPTIC Technology

Ich habe jede Sekunde dieser Konferenz genossen und hätte nie damit gerechnet, so viele interessante und herzliche Personen kennenzulernen. Ich reise mit vielen neuen Ideen, Gedanken und Freundschaften ab.

Bram Jonker, Manager für Innovation, Deloitte (Niederlande)

Ich verlasse die Konferenz bereichert und zufrieden und nehme wichtige Elemente für mein Berufsleben mit nach Hause.

Antonio Hautle, Global Compact Network Switzerland, Programmleiter & Netzwerkrepräsentant

 

Die Idee, über sich selbst nachzudenken und darüber zu reflektieren, was persönlich getan werden kann, um die Welt stärker zu beeinflussen, ist wirklich wichtig.

Tara Scanlan, Customer Success Group, Verkauf

Durch die Konferenz Ethisches Leadership im Business habe ich eine Denkweise, Wissen und Kontakte gewonnen, zum dazu beizutragen, dass unser digitaler Wandel zum Wohle der Menschheit erfolgt.

Tom Marshall, Community-Botschafter für Innovation, Deloitte (Niederlande)


zum gleichen Thema

Digital Day Switzerland 2019

IofC eröffnet den Schweizer Digitaltag in Genf

„Ich kenne die Auswirkungen der Digitalisierung auf meinen Alltag. Stimmen Sie dieser Aussage zu oder nicht?“, fragte Rainer Gude, Verantwortlicher für strategische Partnerschaften bei Initiativen der...

Brian Iselin

Brian Iselins Kampf gegen moderne Sklaverei

Die Sonne geht schon langsam unter, aber die Luft ist noch warm als sich zehn Leute versammeln, um der spannenden Geschichte von Brian Iselin zuzuhören, die er während der menschlichen Bücherei erzähl...

Digital Day

IofC beim dritten Schweizer Digital Day

Wir sind zunehmend auf Smartphones und andere vernetzte Geräte angewiesen, die fast jeden Aspekt unseres Lebens beeinflussen: unsere Beziehung zu uns selbst und anderen, unser privates, öffentliches s...

Bram Jonker

Technologie und ihr Einfluss auf Kinder

Bram Jonker ist bei Deloitte Tax & Legal für Innovation und Technologie sowie digitalen Wandel zuständig. Er mag zum ersten Mal am Caux Forum teilgenommen haben, doch der Caux Palace ein alter Vertrau...

ELB 2019 cards

Digitales Vertrauen in Caux entdecken

Das Caux Forum 2019 eröffnete letzte Woche mit der Konferenz Ethisches Leadership im Business (ELB), die parallel zum Caux-Dialog über Land und Sicherheit stattfand. ELB fand vom 27.-30. Juni statt un...

ELB, Blockchain challenge

Können Sie uns erklären, was Blockchain ist? - Gewinnen Sie einen Konferenzpass

Der erste Schritt für Vertrauen in eine digitale Zukunft liegt darin, zu verstehen, worum es geht. Stephanie und Rainer möchten wissen, wie Blockchain funktioniert....

Digital privacy

Ist digitaler Datenschutz wirklich Privatsache?

Trotz des Datenschutzgesetzes, das als GDPR bekannt ist, und Online-Nutzer die Möglichkeit gibt, private Informationen zu schützen, klicke ich blind und rund zwanzig Mal am Tag auf “Zustimmen”, nur um...

Entdecken Sie die Highlights von Ethisches Leadership im Business 2018!

Highlights von Ethisches Leadership im Business 2018 im video...

ELB 2018

Den Einfluss "disruptiver" Technologien mitbestimmen

Unsere Welt wird durch Technologien, wie künstlicher Intelligenz, Robotik, virtueller Realität, 3D-Druck und Blockchain, verändert. Dies beeinflusst unsere Arbeit, unser Leben und unsere Beziehungen z...

ELB

Ethik und Gewinn in Einklang bringen: Das Wagnis zweier Unternehmer aus der französischsprachigen Schweiz

2013 war Christophe Barman 29 Jahre alt und Geschäftsführer eines wohlhabenden Unternehmens. Eines Abends hörte er in seiner Firma von einem Fusionsplan, der von einem der Aktionäre ausging. Da er sic...

Opening Ceremony 2018 audience

Building Trust in the Digital Age: Challenges and Opportunity

‘Trust needs to exist for society to function at all,’ said Christine Beerli, Council Member of Initiatives of Change Switzerland and panel moderator, as she kicked off the Caux Forum 2018. Emerging t...

Werteorientiertes Leadership im Business: Flexibles Risikomanagement bei Naturkatastrophen als Vorbild

Was haben Zyklone, starke Stürme und Erdbeben mit dem Einfluss der kontinuierlichen vierten Industriellen Revolution gemeinsam? Nun, manchmal fühlt sich diese noch nie dagewesene schnelle technologisc...

Ethical Leadership in Business

Resilient leadership wins in a time of ongoing technological change

Do you also feel overwhelmed and at the same time empowered by the ongoing technological transformation? Personally, I’m fascinated by many innovations, for example artificial intelligence (AI) can he...

communications

Praktikum: Koordinator/in Kommunikation und Outreach

Das Caux Forum, das von IofC Schweiz organisiert wird, führt im Sommer 2018 eine viertägige Konferenz für internationale Führungspersönlichkeiten aus der Wirtschaft durch. Das Forum Ethisches Leadersh...

ELB

Praktika für Ethisches Leadership im Business 2018

IofC Schweiz bietet 5 Praktika für das diesjährige Caux Forum-Event "Ethisches Leadership im Business", das im Sommer in Caux/Schweiz stattfindet....



gebühren

Standard Zimmer für 2 Personen
  • Unterbringung und Verpflegung*CHF 95 (1 Übernachtung)
  • ForumsgebührenCHF 360
  • GesamtCHF 455
Standard Zimmer für 1 Person
  • Unterbringung und Verpflegung*CHF 120 (1 Übernachtung)
  • ForumsgebührenCHF 360
  • GesamtCHF 480
Premium Zimmer für 2 Personen
  • Unterbringung und Verpflegung*CHF 145 (1 Übernachtung)
  • ForumsgebührenCHF 360
  • GesamtCHF 505
Premium Zimmer für 1 Person
  • Unterbringung und Verpflegung*CHF 170 (1 Übernachtung)
  • ForumsgebührenCHF 360
  • GesamtCHF 530

* Preise pro Person pro Übernachtung mit Vollpension. Anmeldegebühr CHF 50 pro Person.

Zusatzübernachtungen vor oder nach dem Event können zum selben Preis gebucht werden.

Sie können auch als Tagesgast an einem Event teilnehmen. Unsere Forumsgebühr für Tagesgäste beträgt CHF 270 und umfasst die Teilnahme am Event, eine Mahlzeit und zwei Kaffee/Teepausen.  

Im Preis nicht inbegriffen ist die obligatorische Kurtaxe : CHF 2.00 pro Person pro Übernachtung (frei für Kinder bis 15 Jahren)

Klicken Sie hier für weitere Informationen zu unseren Preisen, möglichen Stipendien und unseren Zimmerangeboten.   

 


#CauxForum #ethicalleadership #Tech4Good #SDGs

vergangene Konferenzen