Termin demnächst verfügbar

Aufgrund der unsicheren Entwicklung der COVID-Pandemie, findet das Caux Peace and Leadership-Programm 2021 leider nicht statt. Bewerbungen für CPLP 2022 werden am Dezember entgegengenommen.

In der Zwischenzeit haben wir einige spannende Angebote, die Sie interessieren könnten. Jeder ist herzlich eingeladen, an den Online-Gesprächen des Caux Peace and Leadership-Programms, den CPLP Talks, teilzunehmen.

Entdecken Sie weiterhin die verschiedenen Artikel zu Erfahrungen und Initiativen unserer Alumni (siehe unten).

Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns hier.

 

 

Was ist das Caux Peace and Leadership-Programm?

Das Caux Peace and Leadership-Programm (CPLP) ist ein einmonatiges Programm, das Lernen schwerpunktmässig durch das Sammeln praktischer Erfahrungen, Interaktion und Dienst am Gemeinwohl ermöglicht. Es ist eine einzigartige Gelegenheit, hinter die Kulissen eines Konferenz- und Seminarzentrums zu blicken und aktiv bei der Aufnahme und dem Umsorgen der anderen Kursmitglieder sowie der Teilnehmenden des Caux Forums mitzuhelfen. Die beiden Kurse "Discoverer" sowie "Practicioner" finden parallel statt.

 

Weitere Informationen in englischer Sprache finden Sie hier.

Sehr oft schaffen wir es noch nicht einmal, mit unseren Nachbarn, die aus derselben Kultur stammen, auszukommen. Aber hier sind wir nun, 70 Menschen aus aller Welt, und wir konnten friedlich zusammenleben. Ich habe gelernt, dass wir uns, egal wer wir sind und woher wir kommen, akzeptieren können. Es ist nur eine Frage der eigener Einstellung und des gegenseitigen Respekts.

Uliana, 2018, CPLP-Teilnehmerin aus der Ukraine

Manchmal, wenn wir in unserem Land sind, müssen wir uns mit Problemen auseinandersetzen und wir denken, dass wir die einzigen sind, denen es so ergeht. Aber alle Länder haben Probleme, auch wenn manche schwerwiegender sind als andere. Und darum müssen wir über die Erfahrungen der anderen nachdenken.

Khaled, 2018, CPLP-Teilnehmer aus Ägypten

Caux hat alle meine Erwartungen übertroffen. Ich dachte, ich würde nur ins Ausland reisen, aber ich habe auch eine Reise in mein Inneres gemacht. .

Maria, 2018, CPLP-Teilnehmerin aus Kolumbien

Anderen zu dienen ist ein wichtiger Teil der Erfahrungen in Caux, denn wenn man anderen hilft, baut man eine gute Beziehung auf. Jeder hat das Gefühl, hier willkommen zu sein. Anderen zu dienen bedeutet Empathie. Man denkt an andere und bemüht sich, damit sie sich gut fühlen.

Veronika, 2018, CPLP-Teilnehmerin aus Russland 

Durch die beiden Male, an denen ich bei CPLP teilgenommen habe, habe ich gelernt, dass ein Leader zuhören muss. Ich habe Geschichten gehört und Gesichter gesehen, die mich nach wie vor zum Lächeln oder zum Weinen bringen, wenn ich an sie denke. Dieses Programm lehrt nicht nur, Frieden zu schaffen. Es zeigt, dass wir letztendlich alle Menschen sind, die sich bemühen, dazuzulernen und besser zu werden.

CPLP-Teilnehmer Jahr 2 (2019)

 



zum gleichen Thema

Zeindab Dilati

Die Reise zählt, nicht das Ziel.

Ein Jahr nach der verheerenden Explosion in Beirut treffen wir Zeinab Dilati (auch bekannt unter dem Namen Zee), die 2017, 2018 und 2019 am Caux Peace and Leadership Programm als Teilnehmerin, Experti...

Valentina CPLP Talks 6

"Wie spreche ich über Frieden?"

"Wie spreche ich in einem Land, in dem scheinbar die grösste Ungleichheit Südamerikas herrscht, über Frieden? Wie kann man soziale und nachhaltige Entwicklung in einem Land schaffen, in dem seit über ...

Manuela Garay 2021

"Ich konnte sehen, dass mein Beitrag wertvoll war!"

Manuela Garay aus Kanada war 2017 Teil des Caux Peace and Leadership Programms und reflektiert über die Auswirkungen, die diese Teilnahme auf ihr Leben hatte....

We love from Packages

We Love From: Das Leben anderer Menschen verändern

„Ich hätte nie gedacht, dass man mit einem Blatt Papier, einem Bleistift und ein bisschen Zeit und Mühe wirklich etwas im Leben eines anderen Menschen bewirken kann." - Georgina Flores und Lorena Mier...

Alles, was ich denken konnte, war: "Bin ich in Sicherheit?

"Ich wünschte, die Welt hätte mehr sichere Räume für Frauen und für Männer, um gemeinsam eine sichere Gesellschaft aufzubauen.", sagt Temantungwa Ndlangamandla in ihrem Artikel über Geschlechterdynami...

Men, Paula Mariane 2019.jpg

Ein Gespräch zwischen Männern über Geschlechterdynamik und Sicherheit

Wie können wir alle dazu beitragen, damit sich alle in unserer Gesellschaft sicher fühlen? Das Team der CPLP Talks lud zu einem Dialog ein, in dem Männer darüber befragt wurden, wie wir alle dazu beit...

CPLP Tino

" Ich fühle mich langsam wohl in meiner Haut."

"Ich betrachte mich jetzt im Spiegel anders. Ich fühle mich langsam wohl in meiner Haut." - Tinotenda Dean Nyota aus Simbabwe nahm 2018 am Caux Peace and Leadership-Programm (CPLP) teil. Er studierte ...

CPLP Charlotte Rémié

Das Beste aus beiden Kulturen

"Mir wurde klar, dass es keine Last ist, zwei Kulturen zu haben, sondern ein Reichtum, und dass ich das Glück habe, das Beste von beiden auszuwählen." - Charlotte Rémié entdeckte Initiativen der Verän...

CL Maria Romero Project Colombia hut

Finde deinen eigenen Führungsstil, um die Welt zu verändern

"Mir wurde klar, dass ich mich engagieren und etwas in der Welt bewirken kann." - Die Teilnahme am ehemaligen Caux Interns Programme (heute als Caux Peace and Leadership-Programm (CPLP) gekannt) im Ja...

Abeda Nasrat CPLP

"Afghanistan gab mir Wurzeln, Dänemark verlieh mir Flügel"

Abeda Nasrat kam im Alter von zwei Jahren als Flüchtling aus Afghanistan nach Dänemark. Sie studiert jetzt Jura an der Universität Kopenhagen und arbeitet als studentische Hilfskraft am Dänischen Ins...

Sebastian Hasse CPLP

Kultur, Herkunft und Freiheit

"Die Begegnung mit Menschen, die andere kulturelle Wurzeln besitzen als ich selbst, hat mich immer wieder herausgefordert und oft auch überfordert. Aber es sind genau diese Begegnungen, die mich immer...

Harshani Bathwadana Sri Lanka

Hoffnung weitergeben erfordert Mut

Harshani Bathwadana aus Sri Lanka war Teilnehmerin des Caux Peace and Leadership-Programms. Sie beschreibt, wie sie den Mut fand, um Tausenden von Mädchen durch Bildung Hoffnung zu geben....

Redempta CPLP Talks 1

Mädchen das Studium ermöglichen

"Eine mitfühlende Geste hat nach wie vor grossen Einfluss auf mein Leben." - Redempta Muibu aus Nakuru aus Kenia beschreibt, wie die Teilnahme am Caux Peace and Leadership-Programm im Jahr 2015 sie da...

Sara Taleb

Der Libanon hat Besseres verdient

Am 4. August 2020 erfuhr die Welt schockiert von der Explosion in der libanesischen Hauptstadt Beirut, die nicht nur hohe Sachschäden verursachte, sondern auch Menschenleben fordert. Aus der ganzen We...

Antoine Chelala

Jenseits der Trümmer: Die verborgenen Auswirkungen der Explosion in Beirut

Der Beginn unserer neuen Serie ist unseren Freundinnen und Freunden in Beirut gewidment, die nach den verheerenden Ereignissen des 4. August 2020 immensen Mut und Stärke bewiesen haben. Wenn das eigen...