Junge Menschen entdecken ihr Potential

Caux Peace and Leadership-Programm 2019

17/08/2019
CPLP 2019 group garden
CPLP 2019 Ishida

 

Das Programm bietet neue Einsichten über das Modell von Initiativen der Veränderung (IofC), wonach Veränderung bei jedem einzelnen Menschen beginnen und dann eine Wirkung nach aussen entfalten. Wir wollen junge Menschen befähigen, Veränderung herbeizuführen und in der Welt etwas zu bewegen, indem wir unser gesamtes Potenzial entfalten und durch Reflexion, Erfahrungsaustausch, Lernen und dienendes Leadership eine neue Welt zu schaffen.

CPLP-Team

 

Das Caux Peace and Leadership-Programm (CPLP) ist weit mehr als nur ein vierwöchiges Trainingsprogramm. Es ist eine Plattform, bei der junge Menschen aus aller Welt persönliche und globale Veränderungen erfahren können. Es ist ein Ort, an dem sie Ideen austauschen, nach innerer Erkenntnis suchen, Friedensförderung lernen und sich persönlich weiterentwickeln können. Das Programm bietet Menschen aus über 35 Ländern die Chance, sich auszutauschen, mit anderen zu lernen und zu reflektieren. 2019 nahmen 48 Leute zwischen 20 und 40 Jahren daran teil.

 

CPLP 2019 Kojo Annan
Kojo Annan im Austausch mit CPLP-Teilnehmenden 2019 

 

Das Programm ist ein wichtiger Bestandteil des Caux Forums und trägt in vielerlei Hinsicht zu den Konferenzen und dem Ablauf des Konferenzzentrums bei . Unter Berücksichtigung der Werte von IofC werden Trainingseinheiten zu Friedensförderung, Leadership und Persönlichkeitsentwicklung angeboten. Die Teilnehmenden wenden das, was sie lernen, in verschiedenen Abteilungen des Caux Forums an.

2019 hatten die Teilnehmenden des zweiten Jahres von CPLP die Gelegenheit, Sitzungen mitzugestalten und in der Konferenz Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit und beim Caux-Dialog über Land und Sicherheit über ihre Erfahrungen zu sprechen. Sie übernahmen in ihren Abteilungen mehr Verantwortung, leiteten die Teilnehmenden des ersten Jahres an und diskutierten die Zukunft von CPLP in ihren Ländern und auf internationaler Ebene.

 

CPLP hat mir dabei geholfen, mein Potenzial zu entdecken und sowohl mit Herz als auch Verstand zu leiten und zu führen. Es verleiht mir Flügel, um Frieden zu vertiefen und zu verbreiten und ich habe gelernt, wie man den Vergessenen in meinem Land eine Stimme geben kann.“

Marla, Libanon, CPLP-Teilnehmerin im ersten Jahr

 

CPLP 2019 Mulham
Mulham, 2019 im zweiten Jahr des CPLP, als Redner der diesjährigen Konferenz Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit.

 

Zu den Höhepunkten des CPLP 2019 zählten besondere Gespräche mit inspirierenden Gästen wie Amy Peake, Gründerin von Loving Humanity, Kojo Annan, Geschäftsmann und Sohn des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan, Suresh Vazirani, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender bei ERBA Diagnostics und Präsident von IofC International, Hiroshi Ishida, Generaldirektor des Runden Tischs von Caux in Japan und Bogdan Klich, ehemaliger Verteidigungsminister Polens.

 

Meine Arbeit im Bereich der Friedensförderung und der opferorientierter Justiz orientiert sich auch weiterhin am Caux Peace and Leadership-Programm, indem es mir meine inneren Werte bewusst macht. Wir alle kommen hierher, um das Beste aus uns herauszuholen und nehmen dieses Augenmerk und diese Energie mit nach Hause zurück.

Aaron, USA, Mitglied des CPLP-Trainerteams

 

CPLP 2019 Ishida
Hiroshi Ishida, Geschäftsführer des Caux Round Table Japan, spricht mit CPLP-Teilnehmenden 2019

 

Die Leiterin des CPLP, Phoebe Gill, begrüsste die Bereitschaft der diesjährigen Teilnehmenden, IofC und sich selbst zu entdecken sowie sich selbst ins Programm einzubringen. „Dies sind die Führungskräfte von morgen und alles, was ich dazu beitragen kann, ist wichtig“, sagt sie. „Für mich ist da auch dieses Gefühl, in 35 Ländern etwas zu verändern.“

 

Caux ist ein Ort, an dem die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen gewürdigt wird und der uns auffordert, das Beste aus uns selbst zu machen.

Maruee, Indien, CPLP-Teilnehmerin im ersten Jahr

 

Wie geht es jetzt weiter? Die Alumni vom CPLP suchen nach Möglichkeiten, um IofC in ihren Heimatländern zu unterstützen und an IofC-Programmen in anderen Ländern teilzunehmen. Sie befassen sich ausserdem mit neuen Projekten für CPLP und vielleicht sogar einer eigenen Konferenz in Caux. Bleiben Sie dran für Informationen zu neuen Aktivitäten und Veranstaltungen.

 

 

CPLP 2019 stats 3
CPLP 2019 statistics 2
CPLP 2019 statistics 1

 

Text: Sabrina Thalmann, Kommunikationsbeauftragte IofC Schweiz

Mit Beiträgen von DJ Bergo, Kommunikationspraktikum 2019

Fotos: Paula Mariane

 

Featured Story
Off

zum gleichen Thema

Aibanshngain Swer CDLS 2019

Die Wasserressourcen von Meghalaya schützen

Mehrere Milliarden Menschen sind vom Wasser abhängig, das in den Bergen Meghalayas im Nordosten Indiens entspringt. Aibanshngain Swer, der in diesem indischen Staat für die Wasserversorgung mitverantw...

Meghalaya CDLS 2019 Conrad Sangma

Meghalaya als Beispiel einer nachhaltigen Entwicklung

„Unser Ziel in Meghalaya ist es, durch die Einbeziehung und Verantwortlichkeit der Menschen vor Ort eine grüne Wirtschaft zu schaffen“, erklärte Conrad Sangma, Ministerpräsident des Bundesstaats Meg...

CDLS 2019 Tom Duncan

Empowering communities to restore mangroves

Tom Duncan is passionate about problem solving and strategic systems thinking, primarily in regenerative economics, green finance and financial technology, as a means of restoring relationships betwee...

CDLS 2019 Chau Duncan

Bridging the financial divides

Chau Tang Duncan is applying over 20 years’ experience in banking, trade and commercial diplomacy to improving the financial access of disadvantaged communities. ...

Nhat Vhuong

Plucking water from the air

Webmarketing consultant and social entrepreneur Nhat Vhuong is passionate about tackling water scarcity. A Vietnamese refugee, who grew up in Switzerland, he worked in Japan for eight years before ret...

Hartmut Behrend Mali

Bekämpfung des Klimawandels in Mali

Die Teilnahme am Caux-Dialog über Land und Sicherheit (CDLS) 2014 ermutigte den deutschen Klimatologen Hartmut Behrend, aus der Blase des gut gemeinten internationalen Aktivismus auszusteigen und in M...

CDLS 2019 Alan Laubsch

Reanimation der Superhelden der Natur

Alan Laubsch widmet sich mit Leidenschaft einer Wiederbelebung der natürlichen „Klima-Superhelden“ – der Mangrovenwälder. Das Mittel zu diesem Zweck, so Laubsch, sei die Demokratisierung von Investiti...

CDLS 2019 panel Laubsch Duncan Brown

In zukünftiges Leben auf der Erde investieren

„Wie fühlt es sich an, das letzte Breitmaulnashorn zu sein?“ Das fragte Alan Laubsch, Gründer von EarthPulse, die Teilnehmenden des Caux Dialogs für Land und Sicherheit (CDLS) am dritten Tag. „Eure Fa...

YAP 2019 congratulations

Frischer Wind im Young-Ambassadors-Programm

Dieses Jahr kamen in Caux beim Young-Ambassadors-Programm (YAP) 39 junge Menschen aus ganz Europa für vier intensive Trainingstage zusammen, um zu lernen, wie man Veränderungen im persönlichen Umfeld ...

Armenian-Kurdish-Turkish Dialogue 2019

Liebe erfordert mehr Mut als Hass

Der armenisch-kurdisch-türkische Dialog fand 2019 im Rahmen der Konferenz Tools for Changemakers statt und brachte Menschen armenischer, kurdischer und türkischer Herkunft zusammen, um sensiblen Theme...

Caux Palace

Abstieg vom Berg

Wenn Leute sagen, dass Caux eine lebensverändernde Erfahrung sei, handelt es sich dabei nicht um ein Klischee. Einige verlassen für eine Reise nach Caux zum ersten Mal ihr Heimatland. Den meisten ermö...

Summer Academy 2019

Sommerakademie über Land, Sicherheit und Klimawandel in Genf und Caux eröffnet

Bei der ersten Sommerakademie kamen 18 Teilnehmende aus Afghanistan/Dänemark, Bhutan, Deutschland, Kenia, Indien, Indonesien, Nigeria/Grossbritannien, den Philippinen, Portugal, Somalia/Grossbritannie...

Brian Iselin

Brian Iselins Kampf gegen moderne Sklaverei

Die Sonne geht schon langsam unter, aber die Luft ist noch warm als sich zehn Leute versammeln, um der spannenden Geschichte von Brian Iselin zuzuhören, die er während der menschlichen Bücherei erzähl...

Week of International Community

Internationale Gemeinschaftswoche 2019

Dreissig Personen im Alter von fünf Wochen bis 78 Jahren aus zehn Ländern kamen für die Internationale Gemeinschaftswoche (WIC) vom 19.-26. Juni 2019 zusammen, um das Caux Konferenz- und Seminarzentru...


ähnliche Events

opening ceremony 26 Juni 2019

Eröffnungsfeier