Komparative Vorzüge verstehen lernen

Interaktive Veranstaltung bei ICVA-Jahreskonferenz in Genf

26/04/2018

 

IofC führte am 20. März 2018 bei der Jahreskonferenz des ICVA  (Internationaler Rat freier Wohlfahrtsverbände) im Internationalen Konferenzzentrum (CICG) in Genf eine interaktive Veranstaltung durch. Die Konferenz befasste sich mit dem Umgang der Verknüpfungen zwischen dem humanitären Sektor, Entwicklung und Frieden. Ziel war es, Akteurinnen und Akteure der verschiedenen Bereiche zusammenzuführen, um voneinander zu lernen.

Rainer Gude, Leiter für strategische Partnerschaften, und Sofia Mueller, Projektkoordinatorin bei IofC Schweiz, leiteten die IofC-Veranstaltung zum Thema "Unsere komparativen Vorzüge verstehen lernen". Mehr als 130 Teilnehmende wurden gebeten, sich für einen von zwölf Erzählerinnen und Erzählern zu entscheiden. IofC wurde ausserdem von Angelo und Daphrose Barampama von Creators of Peace vertreten. Beide berichteten darüber, wie sie zu IofC kamen und sprachen über ihre Friedens- und Entwicklungsarbeit in Burundi. 

Im Anschluss wurden die Teilnehmenden gebeten, sich in Dreiergruppen zusammenzusetzen. Jeder der Teilnehmenden hatte zuvor einer anderen Geschichte zugehört. Sie sollten nun die Frage diskutieren: "Was lernen Sie in Ihrer Gesprächsrunde über den Nexus?" Die Teilnehmenden sollten als Teil des Nexus zwischen Entwicklung, Friedensförderung und humanitärer Arbeit ihre Eindrücke der Geschichten, die sie gehört hatten, weitergeben und deren Verbindung mit ihrer eigenen Arbeit erarbeiten.

Am Ende der Veranstaltung bat das Moderatorenteam die Teilnehmenden, die Schlüsselelemente, die sie bei der Veranstaltung gelernt hatten, auf einen Zettel zu schreiben und diesen auf einer Tafel aufzukleben, bevor sie den Raum verliessen. Viele Teilnehmenden waren für den interaktiven und dynamischen Veranstaltungsstil und die vertraulicheren Gespräche dankbar und machten dadurch deutlich, dass auch Konferenzen ein Raum für tiefe und bedeutungsvolle Diskussionen sein können.

 

Foto: ICVA

 

 

Featured Story
On

zum gleichen Thema

Eliane Stallybrass

Lost in Translation: Freiwilligenarbeit in der Caux Refuge

Als die ersten Ukrainerinnen und Ukrainer in Caux ankamen, gehörten Eliane und Andrew Stallybrass zu den ersten Freiwilligen, die sie in der Villa Maria willkommen hiessen und ihnen ihre Unterstützung...

Training of Trainers Caux October 2022

Weiterbildung für Trainings und Facilitation in Caux: : "Erst der Anfang!"

What happens when 26 IofC trainers and facilitators from 12 countries embark on a three-day learning journey in Caux on designing and facilitating participatory learning experiences? At the opening se...

We are hiring square with green

Stellenangebot: Maler/in und polyvalente/r Wartungstechniker/in

Initiativen der Veränderung Schweiz sucht für ein sechsköpfiges Team eine/n vielseitige/n Wartungstechniker/in und Maler/in für die laufende Wartung des gesamten Caux Palace. Diese Stelle setzt eine h...

La Loge square DE

Unser neues Büro in Genf!

Wir sind wieder in der Stadt! Unsere Genfer Vertretung befindet sich nun in "La Loge" in der Domaine La Pastorale. Wir freuen uns darauf, wieder verstärkt mit dem internationalen Genf zusammenzuarbei...

Annual Report square DE

Entdecken Sie unseren Jahresbericht 2021

Wir freuen uns, Ihnen unseren Jahresbericht 2021 vorlegen zu können, der alle Aktivitäten des vergangenen Jahres und die Jubiläumsfeierlichkeiten zu 75 Jahren der Begegnungen umfasst!...

Caux Belle Epoque Andrew Eliane Stallybrass J Coté June 2022

Caux in der Belle Epoque

Am Sonntag, den 19. Juni 2022, kamen zahlreiche Besuchende und Einheimische im Park des Caux Palace zur Eröffnung des Rundgangs „Caux Belle Epoque“ zusammen. ...

Jacqueline Cote square

Jacqueline Coté wird Präsidentin von IofC Schweiz ab April 2022

Christine Beerli tritt im April 2022 nach vier Jahren als Präsidentin der Stiftung Initiativen der Veränderung Schweiz zurück. Jacqueline Coté, ehemalige Leiterin der Öffentlichkeitsarbeit des Hochsch...

Andrew Lancaster

Andrew Lancaster: Verantwortlichkeit ohne Grenzen

Der ehemalige Präsident de Rates von IofC Schweiz, Antoine Jaulmes, interviewt Andrew Lancaster aus Australien, der gerade aus dem Stiftungsrat ausgeschieden ist....

Nick Foster

Nick Foster wird Co-Generaldirektor von IofC Schweiz

Nick Foster, bislang Direktor des Caux Forums, wird gemeinsam mit Stephanie Buri die Rolle des Co-Direktors von IofC Schweiz übernehmen. Nach neun Jahren bei Initiativen der Veränderung (IofC) und ei...

Paul Misraki

1948 - Paul Misraki: Soundtrack für ein neues Deutschland

Deutschland lag in Trümmern. Europa lag in Trümmern. Millionen Menschen waren getötet worden, Millionen weitere verwundet und vertrieben worden. Es gab auch geistige Trümmer, tiefe kollektive Traumata...

Peter Petersen

1947 - Peter Petersen: "Alles, was wir uns zu unserer Verteidigung zurechtgelegt hatten, brach zusammen"

“Damals hätte selbst ein Hund ein Stück Brot aus der Hand eines Deutschen abgelehnt", erinnert sich Peter Petersen, einer von 150 Deutschen, denen die Alliierten 1947 erlaubten, nach Caux zu kommen. S...

Trudi Trüssel

1946 - Trudi Trüssel: "Es braucht auch eure Klasse, um eine neue Welt aufzubauen."

"Ich spürte das zutiefst, denn ich gab den Reichen die Schuld, dass es vielen Menschen so schlecht ging. Es wollte mir einfach nicht in den Kopf, dass einige alles haben können, was sie wollen, ohne a...

Yara black and white

75 Jahre, 75 Geschichten

"Meine Geschichte ist nichts Besonderes und sie gehört auch nicht mir. Sie ist Teil dieses Konferenzzentrums. Sie ist 75 Jahre alt und umfasst Hunderttausende von Zugfahrten, Spaziergängen, Vorträgen,...

IofC In words DE square

Umfrage: Wie können wir unser Angebot optimieren?

Es ist unser Ziel, Sie zu inspirieren, auszubilden und mit anderen Menschen zu verbinden, um Sie dadurch auf Ihrem Weg von einem persönlichen zum globalen Wandel zu unterstützen. Doch um dies so optim...

Dolce Riviera 2020 alp horns

Schweizer Nationalfeiertag in den Gärten des Caux Palace

Normalerweise ist der Schweizer Nationalfeiertag am 1. August die perfekte Gelegenheit für die Teilnehmenden des Caux Forums, um einige Schweizer Traditionen zu entdecken, darunter auch das Käsefondue...