Das Caux Forum geht online!

Wir bringen Ihnen Caux näher.

21/04/2020
COVID 19 slider DE square

 

Unser Team und das internationale IofC-Netzwerk arbeiten mit vereinten Kräften daran, Ihnen das Caux Forum 2020 in einer Online-Version anzubieten und Ihnen dabei die inspirierende Atmosphäre von Caux so nahe wie möglich zu bringen.

Da wir uns in diesem Sommer nicht in Caux in den Schweizer Bergen zusammenfinden können, freuen wir uns darauf, uns online zu treffen. Denn wir werden weiterhin eine Plattform bieten, um Innovatorinnen, Innovatoren, Changemaker und Friedensschaffende aus der ganzen Welt zu inspirieren, auszubilden und zu vernetzen. Wir hoffen, dass die Verlegung des Forums ins Netz die Chance bietet, Menschen auf breiterer Ebene miteinander in Kontakt zu bringen und es dadurch noch integrativer zu machen.

 

“Gemeinsam die Zukunft gestalten”

Das Hauptthema des Caux Forums 2020 bleibt auch heute angesichts einer Neudefinierung der Normalität aktueller denn je. Jetzt ist es an der Zeit, Ideen, Kräfte und Visionen zusammenzubringen, um gemeinsam die Zukunft aufzubauen, die wir uns wünschen. 1946 beschlossen 99 Personen und Familien, den aussergewöhnlichen Caux Palace zu kaufen, um ihn zum Aufbau einer besseren Welt zu nutzen. In diesem Jahr haben wir den Vorteil, nicht an einen einzigen Ort gebunden zu sein, sondern mit einer immer und überall präsenten Online-Plattform eine globale Gemeinschaft von Menschen, die sich für den Wandel einsetzen, aufzubauen, zu stärken und zu entwickeln. Gemeinsam bleiben wir im Gespräch und können Initiativen begleiten, während Projekte konkretisiert und realisiert werden. 

 

Machen Sie mit!

Helfen Sie uns, das digitale Caux Forum zum Erfolg zu führen, indem Sie es in Ihrem Netzwerk bekannt machen, uns Ideen oder Themen schicken, die wir Ihrer Meinung nach ansprechen sollten, und – schlussendlich, aber dennoch wichtig – indem Sie eine Spende leisten. Durch Ihre Unterstützung des digitalen Caux Forums unterstützen Sie die weltweite Arbeit von Initiatorinnen und Initiatoren des Wandels.

 

Bleiben Sie dran!

Wir freuen uns auf fruchtbare Gespräche, unkonventionelle Ideen sowie konkrete Vorschläge und Ergebnisse, die diese Welt zu einem gerechteren, friedlicheren und nachhaltigeren Ort des Lebens machen werden.

Derzeit arbeiten wir an einem detailierten Konzept und Zeitplan. Die Veranstaltungen werden voraussichtlich noch in diesem Sommer stattfinden. Weitere Informationen finden Sie demnächst an dieser Stelle – bleiben Sie dran! 

 

Das Team des Caux Forums

 


Featured Story
On
Event Categories
Caux Forum COVID-19

zum gleichen Thema

Irina Fedorenko CDES 2020 screenshot

Caux-Dialog über Umwelt und Sicherheit

Der Caux-Dialog über Umwelt und Sicherheit hat bei seiner ersten Online-Ausgabe mit über 15 Veranstaltungen und 450 Teilnehmenden ganze Arbeit geleistet. Fachleute diskutierten den Zusammenhang von Si...

CL 2020 piano at the opening

Kreatives Leadership - Gemeinsam für den Wandel

Die Konferenz "Kreatives Leadership" nahm die Teilnehmenden mit auf eine sechstägige persönliche Erkundungsreise. Im Mittelpunkt stand die Frage nach dem persönlichen Umgang mit Leadership. Mehr als 1...

SCreenshot keywords T4C 2020

Tools for Changemakers – Gemeinsam durch Dialog die Zukunft gestalten

Können wir wirklich zuhören? Was wäre, wenn wir alle die Macht hätten, in unseren Gemeinschaften mehr Zusammenhalt zu schaffen und sie integrativer zu machen, indem wir anfangen, einander wirklich zuz...

ELB 2020 livestream panel 2 with camera

Ethisches Leadership im Business – Leadership für eine resiliente Wirtschaft

Die Konferenz Ethisches Leadership im Business vom 25. und 26. Juni 2020 bildete den Auftakt zum ersten Caux Forum Online. Geboten wurde ein abwechslungsreiches Event mit Podiumsdiskussionen, die live...

Summer Academy 2020 screenshot participants cropped credit: Alan Channer

Sommerakademie 2020: Weitreichende Möglichkeiten für die Zukunft

Das überschwängliche Feedback der Teilnehmenden der fünftägigen Sommerakademie 2020 zu Land, Klima und Sicherheit war eine Bestätigung der schwierigen Entscheidung, den Kurs online zu durchzuführen. V...

CDLS 2019 Chau Duncan

Das Rad für regenerative Investitionen zum Laufen bringen

Chau Tang-Duncan, Mitbegründerin und leitende Geschäftsführerin von Earthbanc, kommt seit 2010 regelmässig nach Caux. Dort lernte sie zum ersten Mal jene Rolle kennen, die sie selbst bei der Verbindun...

Karina Cheah

Über die Herausforderung von Online-Dialoggruppen

Ich war noch nie in Caux. Ich hatte auch noch nie eine Dialoggruppe moderiert, weder innerhalb noch ausserhalb des Caux Forums. Als ich kurz davor stand, im Rahmen des Caux-Dialogs über Umwelt und Sic...

Tony Rinaudo

Tony Rinaudo: Für eine bessere Zukunft im Niger

Warum erhielt ein australischer Landwirt, der in den 1980er Jahren nach Afrika zog, den Spitznamen "der Waldfarmer"? Tony Rinaudo, Klimaberater von World Vision Australien, berichtete im Rahmen des di...

CDES teaser theme square DE

Land und Sicherheit in Subsahara-Afrika: Risikobewertung und Lösungssuche

Im Rahmen des Caux Forum Online 2020 organisierten die Stiftung Initiativen der Veränderung Schweiz und das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (Abteilung Menschliche Sicherheit)...

Caux Palace view night

Klima und Wirtschaft in der Welt nach COVID

Während die pandemiebedingten Sperren und Reisebeschränkungen langsam nachlassen und eine Rückkehr zum normalen Leben näher rückt, befinden wir uns in unserem Verhalten gegenüber unserer Umwelt an ein...

Andrew Stallybrass

Was ich durch COVID-19 gelernt habe: Andrew Stallybrass

COVID-19 ist eine globale Herausforderung. Erfahren Sie in unserem Interview mit Andrew Stallybrass, wie er die aktuelle Situation erlebt und welche Lehren er aus seiner Zeit im Lockdown gezogen hat. ...

Nazarene Mannie

My Learning Story: Nazrene Mannie

Nazrene Mannie ist Exekutivdirektorin des Global Apprenticeship Network (GAN) und erklärt in einem Interview unserer Reihe "My Learning Experience", warum sie nach wie vor lernt. "My Learning Story" h...

Daniel Clements

Vom persönlichen Wandel zur Konferenzleitung: Daniel Clements

Ohne seinen Vater, der ihm im vergangenen Jahr die Teilnahme am Caux Peace and Leadership-Programm in Caux empfohlen hatte, hätte sich Daniel Clements vermutlich nie bei Initiativen der Veränderung (I...

Dana Salama

Was ich durch COVID-19 gelernt habe: Dana Salama (Syrien)

Dana Salama ist 24 Jahre alt und lebt in Syrien. Sie war 2019 Teil des Caux Peace and Leadership-Programms und hatte gerade eine neue Arbeitsstelle angetreten, als die COVID-19-Krise ausbrach. COVID-1...