Junge Menschen entdecken ihr Potential

Caux Peace and Leadership-Programm 2019

17/08/2019
CPLP 2019 group garden credit: Paula Marianne
CPLP 2019 Ishida

 

Das Programm bietet neue Einsichten über das Modell von Initiativen der Veränderung (IofC), wonach Veränderung bei jedem einzelnen Menschen beginnen und dann eine Wirkung nach aussen entfalten. Wir wollen junge Menschen befähigen, Veränderung herbeizuführen und in der Welt etwas zu bewegen, indem wir unser gesamtes Potenzial entfalten und durch Reflexion, Erfahrungsaustausch, Lernen und dienendes Leadership eine neue Welt zu schaffen.

CPLP-Team

 

Das Caux Peace and Leadership-Programm (CPLP) ist weit mehr als nur ein vierwöchiges Trainingsprogramm. Es ist eine Plattform, bei der junge Menschen aus aller Welt persönliche und globale Veränderungen erfahren können. Es ist ein Ort, an dem sie Ideen austauschen, nach innerer Erkenntnis suchen, Friedensförderung lernen und sich persönlich weiterentwickeln können. Das Programm bietet Menschen aus über 35 Ländern die Chance, sich auszutauschen, mit anderen zu lernen und zu reflektieren. 2019 nahmen 48 Leute zwischen 20 und 40 Jahren daran teil.

 

CPLP 2019 Kojo Annan
Kojo Annan im Austausch mit CPLP-Teilnehmenden 2019 

 

Das Programm ist ein wichtiger Bestandteil des Caux Forums und trägt in vielerlei Hinsicht zu den Konferenzen und dem Ablauf des Konferenzzentrums bei . Unter Berücksichtigung der Werte von IofC werden Trainingseinheiten zu Friedensförderung, Leadership und Persönlichkeitsentwicklung angeboten. Die Teilnehmenden wenden das, was sie lernen, in verschiedenen Abteilungen des Caux Forums an.

2019 hatten die Teilnehmenden des zweiten Jahres von CPLP die Gelegenheit, Sitzungen mitzugestalten und in der Konferenz Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit und beim Caux-Dialog über Land und Sicherheit über ihre Erfahrungen zu sprechen. Sie übernahmen in ihren Abteilungen mehr Verantwortung, leiteten die Teilnehmenden des ersten Jahres an und diskutierten die Zukunft von CPLP in ihren Ländern und auf internationaler Ebene.

 

CPLP hat mir dabei geholfen, mein Potenzial zu entdecken und sowohl mit Herz als auch Verstand zu leiten und zu führen. Es verleiht mir Flügel, um Frieden zu vertiefen und zu verbreiten und ich habe gelernt, wie man den Vergessenen in meinem Land eine Stimme geben kann.“

Marla, Libanon, CPLP-Teilnehmerin im ersten Jahr

 

CPLP 2019 Mulham
Mulham, 2019 im zweiten Jahr des CPLP, als Redner der diesjährigen Konferenz Gerechte Regierungsführung für menschliche Sicherheit.

 

Zu den Höhepunkten des CPLP 2019 zählten besondere Gespräche mit inspirierenden Gästen wie Amy Peake, Gründerin von Loving Humanity, Kojo Annan, Geschäftsmann und Sohn des ehemaligen UN-Generalsekretärs Kofi Annan, Suresh Vazirani, Gründer und Aufsichtsratsvorsitzender bei ERBA Diagnostics und Präsident von IofC International, Hiroshi Ishida, Generaldirektor des Runden Tischs von Caux in Japan und Bogdan Klich, ehemaliger Verteidigungsminister Polens.

 

Meine Arbeit im Bereich der Friedensförderung und der opferorientierter Justiz orientiert sich auch weiterhin am Caux Peace and Leadership-Programm, indem es mir meine inneren Werte bewusst macht. Wir alle kommen hierher, um das Beste aus uns herauszuholen und nehmen dieses Augenmerk und diese Energie mit nach Hause zurück.

Aaron, USA, Mitglied des CPLP-Trainerteams

 

CPLP 2019 Ishida
Hiroshi Ishida, Geschäftsführer des Caux Round Table Japan, spricht mit CPLP-Teilnehmenden 2019

 

Die Leiterin des CPLP, Phoebe Gill, begrüsste die Bereitschaft der diesjährigen Teilnehmenden, IofC und sich selbst zu entdecken sowie sich selbst ins Programm einzubringen. „Dies sind die Führungskräfte von morgen und alles, was ich dazu beitragen kann, ist wichtig“, sagt sie. „Für mich ist da auch dieses Gefühl, in 35 Ländern etwas zu verändern.“

 

Caux ist ein Ort, an dem die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen gewürdigt wird und der uns auffordert, das Beste aus uns selbst zu machen.

Maruee, Indien, CPLP-Teilnehmerin im ersten Jahr

 

Wie geht es jetzt weiter? Die Alumni vom CPLP suchen nach Möglichkeiten, um IofC in ihren Heimatländern zu unterstützen und an IofC-Programmen in anderen Ländern teilzunehmen. Sie befassen sich ausserdem mit neuen Projekten für CPLP und vielleicht sogar einer eigenen Konferenz in Caux. Bleiben Sie dran für Informationen zu neuen Aktivitäten und Veranstaltungen.

 

 

CPLP 2019 stats 3
CPLP 2019 statistics 2
CPLP 2019 statistics 1

 

Text: Sabrina Thalmann, Kommunikationsbeauftragte IofC Schweiz

Mit Beiträgen von DJ Bergo, Kommunikationspraktikum 2019

Fotos: Paula Mariane

 

Featured Story
Off

zum gleichen Thema

Irina Fedorenko CDES 2020 screenshot

Caux-Dialog über Umwelt und Sicherheit

Der Caux-Dialog über Umwelt und Sicherheit hat bei seiner ersten Online-Ausgabe mit über 15 Veranstaltungen und 450 Teilnehmenden ganze Arbeit geleistet. Fachleute diskutierten den Zusammenhang von Si...

CL 2020 piano at the opening

Kreatives Leadership - Gemeinsam für den Wandel

Die Konferenz "Kreatives Leadership" nahm die Teilnehmenden mit auf eine sechstägige persönliche Erkundungsreise. Im Mittelpunkt stand die Frage nach dem persönlichen Umgang mit Leadership. Mehr als 1...

SCreenshot keywords T4C 2020

Tools for Changemakers – Gemeinsam durch Dialog die Zukunft gestalten

Können wir wirklich zuhören? Was wäre, wenn wir alle die Macht hätten, in unseren Gemeinschaften mehr Zusammenhalt zu schaffen und sie integrativer zu machen, indem wir anfangen, einander wirklich zuz...

ELB 2020 livestream panel 2 with camera

Ethisches Leadership im Business – Leadership für eine resiliente Wirtschaft

Die Konferenz Ethisches Leadership im Business vom 25. und 26. Juni 2020 bildete den Auftakt zum ersten Caux Forum Online. Geboten wurde ein abwechslungsreiches Event mit Podiumsdiskussionen, die live...

Summer Academy 2020 screenshot participants cropped credit: Alan Channer

Sommerakademie 2020: Weitreichende Möglichkeiten für die Zukunft

Das überschwängliche Feedback der Teilnehmenden der fünftägigen Sommerakademie 2020 zu Land, Klima und Sicherheit war eine Bestätigung der schwierigen Entscheidung, den Kurs online zu durchzuführen. V...

CDLS 2019 Chau Duncan

Das Rad für regenerative Investitionen zum Laufen bringen

Chau Tang-Duncan, Mitbegründerin und leitende Geschäftsführerin von Earthbanc, kommt seit 2010 regelmässig nach Caux. Dort lernte sie zum ersten Mal jene Rolle kennen, die sie selbst bei der Verbindun...

Karina Cheah

Über die Herausforderung von Online-Dialoggruppen

Ich war noch nie in Caux. Ich hatte auch noch nie eine Dialoggruppe moderiert, weder innerhalb noch ausserhalb des Caux Forums. Als ich kurz davor stand, im Rahmen des Caux-Dialogs über Umwelt und Sic...

Mandela Mile image logo

Von Caux zum Mandela Mile Leadreship Programme

Der 18. Juli 2020 konnte dieses Jahr aus zwei Gründen gefeiert werden. Erstens war es der Geburtstag Nelson Mandelas und zweitens markierte er das Ende des ersten Mandela Mile Leadership-Programms (M...

Tony Rinaudo

Tony Rinaudo: Für eine bessere Zukunft im Niger

Warum erhielt ein australischer Landwirt, der in den 1980er Jahren nach Afrika zog, den Spitznamen "der Waldfarmer"? Tony Rinaudo, Klimaberater von World Vision Australien, berichtete im Rahmen des di...

CDES teaser theme square DE

Land und Sicherheit in Subsahara-Afrika: Risikobewertung und Lösungssuche

Im Rahmen des Caux Forum Online 2020 organisierten die Stiftung Initiativen der Veränderung Schweiz und das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (Abteilung Menschliche Sicherheit)...

Caux Palace view night

Klima und Wirtschaft in der Welt nach COVID

Während die pandemiebedingten Sperren und Reisebeschränkungen langsam nachlassen und eine Rückkehr zum normalen Leben näher rückt, befinden wir uns in unserem Verhalten gegenüber unserer Umwelt an ein...

Daniel Clements

Vom persönlichen Wandel zur Konferenzleitung: Daniel Clements

Ohne seinen Vater, der ihm im vergangenen Jahr die Teilnahme am Caux Peace and Leadership-Programm in Caux empfohlen hatte, hätte sich Daniel Clements vermutlich nie bei Initiativen der Veränderung (I...

Nazarene Mannie

My Learning Story: Nazrene Mannie

Nazrene Mannie ist Exekutivdirektorin des Global Apprenticeship Network (GAN) und erklärt in einem Interview unserer Reihe "My Learning Experience", warum sie nach wie vor lernt. "My Learning Story" h...

CPLP 2019  group laughing credit: Paula Marianne

Caux Peace and Leadership Alumni gehen eine Extra-“Mandela-Meile”

Die sogenannte “Mandela Mile” ist eine alljährliche weltweite Leadership-Challenge, die 2018 von Shanthi Annan, der Schwiegertochter Kofi Annans, gegründet wurde. In diesem Jahr findet sie zwischen de...

COVID 19 slider DE square

Das Caux Forum geht online!

Unser Team und das internationale IofC-Netzwerk arbeiten mit vereinten Kräften daran, Ihnen das Caux Forum 2020 in einer Online-Version anzubieten und Ihnen dabei die inspirierende Atmosphäre von Caux...


Zum gleichen Event

Opening Ceremony 2018 audience 28 Juni 2018

Eröffnungsfeier 2018

opening ceremony 26 Juni 2019

Eröffnungsfeier