Integrierte Ansätze der Prävention

08-12 Juli 2019

Gewaltbereiter Extremismus ist eines der dringlichsten Probleme unserer Zeit weltweit. Normalerweise setzen Regierungen hierbei militärische Mittel ein oder nutzen Sicherheitsansätze, was zu Angst und einer weiteren Verschlimmerung der Situation führen kann.

Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden ist ein Dreijahresprojekt (2017-2019) und geht als Teil des Caux Forums im Umgang mit einem gewaltbereiten Extremismus über sicherheitszentrierte Ansätze hinaus. Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden nutzt die Perspektive der Friedensförderung und schafft durch Techniken der Konflikttransformation einen Raum, um menschzentrierte Ansätze im Umgang mit diesem Phänomen zu diskutieren.

 

Unser Event 2019

Die Bedeutung der Prävention eines gewaltsamen Extremismus ist klar: Sie rettet Leben. Um diese globale Herausforderung an ihren Wurzeln anzugehen, wie beispielsweise systemische Ausgrenzung und mangelnde Möglichkeiten für manche Menschen, ist eine verstärkte Resilienz von Gemeinschaften erforderlich. Dies kann durch kreative und gewaltfreie Antworten auf Konflikte und Krisen erlernt werden. Ein weiterer Ansatz ist die Unterstützung von Menschen, die sich von der Gesellschaft aufgegeben fühlen, beim Aufbau ihrer Identität sowie einer Stärkung von Sinn und Gemeinschaft.

Zu diesem Zweck diskutiert Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden (8. - 12. Juli 2019) Wege zu einer grösseren Resilienz für Gemeinschaften und Friedensschaffende. Schwerpunkt hierbei sind die drei Prinzipien der Prävention: Integration, Nachhaltigkeit und Kontextspefizität.

 

Machen Sie mit bei Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden 2019!

  • Lassen Sie sich durch Kunst-, Theater- und Musiktechniken inspirieren. 
  • Bilden Sie sich bei Workshops über Community-Resilienz, Traumaheilung und integrative Prävention weiter
  • lernen Sie dank dem Austausch von Erfahrungen, generationsübergreifenden Dialogen und einem multikulturellen Ansatz neue Menschen kennen.

 

 

An wen wendet sich Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden 2019?

Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden ist ein gemeinsamer Raum, in dem das Fachwissen einer internationalen Gemeinschaft auf die kontextgebundenen Kenntnisse von Menschen vor Ort und von Friedensschaffenden trifft. Die Konferenz wendet sich an:

  • Friedensschaffende aller Bereiche
  • Erzieherinnen und Erzieher
  • Lokaler und nationale Behörden
  • Community-Leiterinnen und Leiter
  • Vertreterinnen und Vertreter der Zivilgesellschaft
  • Bürgerinnen und Bürger im Einsatz für einen nachhaltigen Frieden

    Unsere Reise: 2017 - 2019

    Möchten Sie mehr über Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden und unsere Geschichte seit 2017 erfahren?

    Sie können unseren Bericht hier kostenlos herunterladen.

     

    Dieses Event bietet eine wertvolle und wichtige Plattform, wo Praktikerinnen und Praktiker, Teilnehmende und Fachleute Wissen und Informationen im Umgang mit wichtigen Fragen zu Gewalt, Extremismus und Radikalisierung im Kontext der aktuellen weltweiten Krise austauschen.

    Michelline Safi Ngongo, Stadträtin Islington, Grossbritannien

    Wenn wir gewaltbereitem Extremismus aus der Sicht der Friedensförderung begegnen wollen, müssen wir die Frage der sozialen Gerechtigkeit ansprechen, die oft ignoriert wird. Wir müssen uns vom Sicherheitsparadigma wegbewegen und religionsübergreifende Dialoge und andere Mechanismen nutzen, um Frieden zu schaffen.

    Mohamed Abu-Nimer, leitender Berater des KAICII-Dialogzentrums

    Bei Vertrauen geht es darum, menschlicher zu werden, Beziehungen aufzubauen und Interaktionen zu fördern, um gegenseitige Mythen aufzulösen.

    Superintendent David Smart, National Counterterrorism Policing HQ und Landeskoordinator für Prävention, Grossbritannien


    zum gleichen Thema

    Interreligiöser Dialog als Werkzeug für Frieden

    Während eines zweitägigen Workshops im Rahmen der Konferenz Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden erläuterte Moise „Mike“ Waltner, Programmleiter des International Fellows-Programms am International...

    TIP 2018

    Gender-Perspektiven bei der Friedensförderung: Extremisten inklusiv und umfassend ansprechen

    Im Rahmen von Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden 2018 schulte Melinda Holmes, Senior-Beraterin und Programmleiterin des International Civil Society Action Network (ICAN), bei einem dreitägigen Wo...

    TIP 2018 Highlights

    Entdecken Sie die Höhepunkte von Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden 2018!

    Die Höhepunkte von Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden 2018 im video...

    Towards an Inclusive Peace

    „Es war noch nie so entscheidend wie jetzt, eine inklusivere Gesellschaft zu schaffen.“

    Der letzte Tag von Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden widmete sich den Herausforderungen der Reintegration und Deradikalisierung. Amina Khalid, Leiterin des Programms "Sustainable Communities" un...

    T4C

    Gemeinschaften für nachhaltigen Frieden stark machen

    Gewaltsamer Extremismus betrifft Gemeinschaften weltweit. Diejenigen, die gewaltsame extremistische Handlungen begangen haben, müssen wieder in ihre Gemeinschaft integriert werden. Aus diesem Grunde b...


    gebühren

    BASIC ZWEIERZIMMER
    • Unterkunft und Verpflegung*CHF CHF 340 (4 Nächte)
    • ForumsgebührenCHF 720
    • GesamtCHF 1060
    BASIC EINZELZIMMER
    • Unterkunft und Verpflegung*CHF CHF 420 (4 Nächte)
    • ForumsgebührenCHF 720
    • GesamtCHF 1140
    STANDARD ZWEIERZIMMER
    • Unterkunft und Verpflegung*CHF 380 (4 Nächte)
    • ForumsgebührenCHF 720
    • GesamtCHF 1100
    STANDARD EINZELZIMMER
    • Unterkunft und Verpflegung*CHF 500 (4 Nächte)
    • ForumsgebührenCHF 720
    • GesamtCHF 1220
    PREMIUM ZWEIERZIMMER
    • Unterkunft und Verpflegung*CHF 580 (4 Nächte)
    • ForumsgebührenCHF 720
    • GesamtCHF 1300
    PREMIUM EINZELZIMMER
    • Unterkunft und Verpflegung*CHF CHF 700 (4 Nächte)
    • ForumsgebührenCHF 720
    • GesamtCHF 1420

    * Preise pro Person pro Übernachtung mit Vollpension. Anmeldegebühr CHF 50 pro Person.

    Im Preis nicht inbegriffen ist die obligatorische Kurtaxe : CHF 2.00 pro Person pro Übernachtung (frei für Kinder bis 15 Jahren)

    Klicken Sie hier für weitere Informationen zu unseren Preisen, möglichen Stipendien und unseren Zimmerangeboten.   


    organisationsteam

    Eliana Jimeno

    Eliana Jimeno

    Leitung & Management
    Prerna Rathi

    Prerna Rathi

    Ismaila Ceesay

    Ismaila Ceesay

    Angel de la Flor

    Angel de la Flor

    Shannon Heesacker McClain

    Shannon Heesacker McClain

    Amos Izerimana

    Amos Izerimana

    Marienne Tene Makoudem

    Marienne Tene Makoudem

    Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Ministerium für wissenschaftliche Forschung und Innovation in Kamerun
    Angela Miller McGraw

    Angela Miller McGraw

    Victor T. Nyanhete

    Victor T. Nyanhete

    Rajendra Senchurey

    Rajendra Senchurey

    Pranay Shakya

    Pranay Shakya

    Indee Thottawatage

    Indee Thotawattage


    #CauxForum #CauxTIP #inclusivepeace

    zurück

    Vorläufiges programm

    Integrierte Ansätze der Prävention  

    programme

    Monday, 08 July

    14:15 - 15:45
    Anmeldung in der Eingangshalle des Caux Palace

    Herzliche willkommen in Caux

    15:45 - 16:15

    Tee

    16:30 - 18:15

    Eröffnung TIP 2019

    Einführung, Begrüssung und Musik

    18:30 - 19:30

    Abendessen

    20:15 - 21:30

    Freie Verfügung

    Tuesday, 09 July

    7:30 - 08:00

    Zeit der Stille

    Diese halbe Stunde ist eine Einladung, innezuhalten, nachzudenken und auf die Weisheit der inneren Stimme zu hören

    08:00 - 08:45

    Frühstück

    09:15 - 11:00

    Plenum 1:

    Warum brauchen wir die Brille einer "Tiefenprävention" Im Umgang mit einem gewaltbereiten Extremismus?

    11:00 - 11:15

    Kaffeepause

    11:15 - 12:15

    Frieden In der Praxis

    Die persönliche Sphäre INSPIRIEREN

    12:30 - 13:15

    Mittagessen

    14:15 - 15:45

    Trainingskurse - Einführung

    Interaktive Veranstaltung zur Auswahl der Trainingskurse

    15:45 - 16:15

    Tee

    16:30 - 18:15

    Trainingsveranstaltung 1

    • Prävention
    • Traumaheilung
    • Humanitärer Schutz

    18:30 - 19:30

    Abendessen

    20:15 - 21:30

    Abendprogramm

    Party-Abend: Interkultureller Austausch mit Essen und nationalen Tänzen

    Wednesday, 10 July

    07:30 - 08:00

    Zeit der Stille

    Diese halbe Stunde ist eine Einladung, innezuhalten, nachzudenken und auf die Weisheit der inneren Stimme zu hören

    08:00 - 08:45

    Frühstück

    09:15 - 11:00

    Plenum 2:

    Die Rolle der Gemeinschaftsresilienz und Traumaheilung

    11:00 - 11:15

    Kaffeepause

    11:15 - 12:15

    Frieden In der Praxis

    Die Beziehungssphäre VERBINDEN

    12:30 - 13:15

    Mittagessen

    14:15 - 15:45

    Länder Im Fokus 1:

    (Parallelveranstaltungen)

    • Nigeria
    • Grossbritannien
    • Noch nicht festgelegt

    15:45 - 16:15

    Tee

    16:30 - 18:15

    Trainingsveranstaltung 2

    • Prävention
    • Traumaheilung
    • Humanitärer Schutz

    18:30 - 19:30

    Abendessen

    20:15 - 21:30

    Abendprogramm

    Sport als Form der Gemeinschaftsbildung: Boxen (Programmänderung vorbehalten)

    Thursday, 11 July

    07:30 - 08:00

    Zeit der Stille

    Diese halbe Stunde ist eine Einladung, innezuhalten, nachzudenken und auf die Weisheit der inneren Stimme zu hören

    08:00 - 08:45

    Frühstück

    09:15 - 11:00

    Plenum 3:

    Friedensschaffende für den Aufbau eines nachhaltigen Friedens schützen

    11:00 - 11:15

    Kaffeepause

    11:15 - 12:15

    Frieden In der Praxis

    Die Handlungssphäre AUSBILDENDie Handlungssphäre AUSBILDEN

    12:30 - 13:15

    Mittagessen

    14:15 - 15:45

    Länder Im Fokus 2:

    (Parallelveranstaltungen)

    • Nepal
    • Ukraine
    • Indonesien

    15:45 - 16:15

    Tee

    16:30 - 18:15

    Trainingsveranstaltung 3

    • Prävention
    • Traumaheilung
    • Humanitärer Schutz

    1830 - 19:30

    Abendessen

    20:15 - 21:30

    Abschlusskonzert des Caux Artists-Programms

    Abschlusskonzert des Caux Artists-Programms

    Friday, 12 July

    07:30 - 08:00

    Zeit der Stille

    Diese halbe Stunde ist eine Einladung, innezuhalten, nachzudenken und auf die Weisheit der inneren Stimme zu hören

    08:00 - 08:45

    Frühstück

    09:15 - 11:00

    Plenum 4:

    Der Weg nach vorne: Ein holistischer Ansatz im Umgang mit einem gewaltbereiten Extremismus

    11:00 - 11:15

    Kaffeepause

    11:15 - 12:15

    Abschluss TIP 2019

    Laden Sie hier das Programm 2019 herunter.