Bewerbungsfrist: 15. Mai 2019

07-18 Juli 2019

Jetzt bewerben / Reduzierte Teilnahmegebühren / Stipendien möglich

"Learning to be a Peace-Maker" ist ein Trainingskurs für junge Europäerinnen und Europäer (18 - 30 Jahre), der im Caux Konferenz- und Seminarzentrum stattfindet.

 

Programm

 

  • 7. - 12. Juli - Learning to be a Peace-Maker ist ein sechstägiges Trainingsprogramm über islamistische und andere Ansätze der Friedensförderung
  • 13. Juli - Freier Tag
  • 14. - 18. Juli - Teilnahme am viertägigen Event Tools for Changemakers (T4C) für Europäerinnen und Europoäer aller Altersgruppen und verschiedener Herkunft zum Thema Vertrauensbildung.

 

Bewerbungen und weitere Infos

 

Learning to be a Peacemaker 2019 Brochure

Brochure 2019

Jetzt herunterladen


zum gleichen Thema

AEUB 2018

Die Rolle von Journalistinnen und Journalisten im Krieg

Welche Rolle spielen Journalistinnen und Journalisten in einem Land, das sich im Kriegszustand befindet? Weil viele seiner Landsleute denken, Journalistinnen und Journalisten sollten für Informationen...

LMP

Junge europäische Musliminne und Muslime als Friedensschaffende

Junge Menschen muslimischer und nichtmuslimischer Abstammung aus Belgien, Frankreich, Deutschland, Italien, den Niederlanden, Spanien, Schweden, der Schweiz, der Türkei und Grossbritannien nahmen im J...

AEUB opening ceremony

Den Menschen hinter extremistischen Meinungen sehen

Der Austausch persönlicher Erfahrungen, das sogenannte Storytelling, ist ein zentraler Teil des Caux Forums, das jeden Sommer stattfindet. Eine der dramatischsten Geschichten, die dieses Jahr erzählt ...



organisationsteam

Iman Ajmal Masroor

Imam Ajmal Masroor

Ausbilder
Peter Riddell

Peter Riddell

Programmkoordinator
Javed Latif

Javed Latif

Assistent Projektkoordination