Caux Forum 2019: Eröffnungsfeier

26. Juni 2019

06/07/2019
Official Opening 2019 audience

 

Ist Vertrauensbildung heutzutage in Vergessenheit geraten? Diese Frage hatten die 80 Teilnehmenden bei der offiziellen Eröffnungszeremonie im Hinterkopf, als sie zu Beginn des Caux Forums 2019 am Nachmittag des 26. Juni zuhörten und reflektierten. Vertrauensbildung ist eine oft übersehene Sozialkompetenz - und dies trotz ihrer Bedeutung für menschliche Beziehungen und eine erfolgreiche humanitäre, Friedens- und Entwicklungsarbeit. Daher steht sie im Fokus des Caux Forums 2019.

Am Anfang der Zeremonie wurde mit einem kurzen Klavierstück von Oana Dinea Mohamed Sahnouns und seines Engagements bei Initiativen der Veränderung gedacht.

Laurent Wehrli, Stadtpräsident von Montreux, eröffnete anschliessend offiziell die Zeremonie und nutzte die Gelegenheit, das Publikum an die Bedeutung der Arbeit von Initiativen der Veränderung zu erinnern.

 

Official Opening 2019 panel

 

Im Anschluss ergriffen Christine Beerli, Präsidentin von Initiativen der Veränderung Schweiz, Stéphane Rey, stellvertretender Abteilungsleiter für Menschliche Sicherheit beim Eidgenössischen Departement für auswärtige Angelegenheiten, und Jitka Hromek-Vaitla, Leiterin des Caux Scholars-Programms, das Wort und sprachen über verschiedene Aspekte von Vertrauen.

Rey erklärte, Vertrauen sei der Grundstein für den Dialog zwischen Konfliktparteien, wenn es um menschliche Sicherheit gehe. So stünden Gesellschaften und nicht Staaten im Mittelpunkt der Friedensbemühungen. Als Antwort auf Beerlis Frage, warum Konfliktparteien der Schweiz Vertrauen entgegenbrächten, betonte Rey die historische Rolle der Schweizer Diplomatie und deren grundsätzliche Tendenz, transparent und ohne versteckte Motive zu agieren.

Vertrauen hat zudem eine sehr persönliche Dimension. „Besteht der Beginn der Vertrauensbildung darin, andere Menschen kennenzulernen?“, fragte Beerli. Während des Caux Scholars-Programms unter Leitung von IofC USA hinterfragen die Teilnehmenden Klischees und Vorurteile, „um damit zu beginnen, den anderen zu verstehen“, erläuterte Hromek-Vaitla. Sie sprach über ein aserbaidschanisches und ein armenisches Mädchen, die mit starken Vorurteilen über das Land der anderen und die Menschen dort aufgewachsen seien. Durch den Austausch ihrer Geschichte und die Feststellung, dass die Armenierin ihre Eltern in genau der Stadt verloren hatte, in der die Aserbaidschanerin heute lebt, konnten sie eine Beziehung zueinander aufbauen.

Beerli holte darauf noch weiter aus und erklärte, dass „Vertrauen eine Grundvoraussetzung unseres Zusammenlebens ist und unsere Gesellschaft ohne Vertrauen auseinanderfällt“. Und in der Tat: wenn Misstrauen herrscht, handeln wir nicht mehr, wir führen keinen offenen Dialog mehr und haben das Gefühl, von der Regierung im Stich gelassen zu werden.

 

Official Opening 2019 Humen Library

 

Am Nachmittag fand eine menschliche Bibliothek statt, bei der junge Teilnehmende des Caux Peace and Leadership-Programms und des Caux Scholars-Programms über persönliche Erfahrungen sprachen. Nora Abdalaal aus Kanada hat eine gemeinnützige Organisation gegründet, die bald einen dritten Ortsverband eröffnen wird. Sie sprach über ihre Erfahrungen bei der ehrenamtlichen Arbeit mit Flüchtlingen und Menschen mit Migrationshintergrund und betonte, dass sie diesen Familien nur darum helfen konnte, weil sie ihr ihre persönlichen Geschichten anvertrauten. Für sie gibt es nur eine Voraussetzung, um anderen zu helfen und sich um sie zu kümmern, nämlich die Tatsache, dass sie Menschen sind.

 

Official Opening 2019 Humen Library

 

Tinotenda Mhungu sprach darüber, wie er Aktivist für soziale und wirtschaftliche Gerechtigkeit in Simbabwe wurde, nachdem er für die Organisation von Demonstrationen und anderen regierungskritischen Aktionen verhaftet wurde. Durch Initiativen der Veränderung erkannte, dass die Verbreitung von Hass keine Lösung für Veränderungen in seinem Land darstellt. Heute versucht er, Brücken zwischen polarisierten politischen Gruppen zu schlagen, indem er Vertrauen zwischen ihnen schafft.

 

Official Opening 2019 terrace

 

Der Tag endete mit Tee auf der sonnigen Terrasse und einer Führung durch den Caux Palace. Das Caux Forum 2019 ist nun bereit, Referentinnen, Referenten und Teilnehmenende der Sommerkonferenzen willkommen zu heissen.

 

Von Nicole Walther

Featured Story
Off
Event Categories
Caux Forum

zum gleichen Thema

Tools for Changemakers 2019

Tools for Changemakers 2019

The first edition of the ‘Tools for Changemakers’ conference took place from 14-18 July 2019 at the Caux Forum. It was based on the conclusions from the conference ‘Addressing Europe’s Unfinished Busi...

Mohamed Sahnoun commemoration 2019 picture

Commemoration of the life of Mohamed Sahnoun

Mohamed Sahnoun was an Algerian diplomat and President of Initiatives of Change from 2007 to 2008. His great ability to listen and understand others enabled him to bring together certain conflicting p...

Grampari Deepek Jadav CDLS 2019

Grampari : un programme inspirant de développement en Inde

Le jeudi 27 juin 2019, lors de la première séance plénière du Dialogue de Caux sur la Terre et la Sécurité, l’association Grampari a été présentée. Deepak Jadav, qui y est engagé depuis 2012, a mis en...

ELB 2019 cards

Digitales Vertrauen in Caux entdecken

Das Caux Forum 2019 eröffnete letzte Woche mit der Konferenz Ethisches Leadership im Business (ELB), die parallel zum Caux-Dialog über Land und Sicherheit stattfand. ELB fand vom 27.-30. Juni statt un...

CAUX palace view

Caux wird noch grüner

Das Caux Konferenz- und Seminarzentrum spart bereits in vielerlei Hinsicht Energie. So wurde eine Holzpellet-Heizung installiert, die mit lokalen Ressourcen betrieben wird statt Heizöl zu importieren....

TIP 2019

Towards an Inclusive Peace 2019

The importance of working closely with local communities and promoting a creative and inclusive peace was at the forefront of the third and final edition of the ‘Towards an Inclusive Peace’ conference...

JG 2019 audience

Just Governance for Human Security 2019

This year’s Just Governance for Human Security conference, part of the Caux Forum, focused on good governance, social inclusion and healing memory. These three human security pillars were linked to th...

Bram Jonker

Bram Jonker: How technology impacts children

Bram Jonker is involved in bringing innovation and technology to the digital transformation within Deloitte Tax & Legal. It may be his first time at the Caux Forum but he is no stranger to the Caux Pa...

Brian Iselin

Brian Iselin’s fight against modern slavery

The sun is slowly setting but the air is still warm as ten people form a circle to listen to Brian Iselin’s captivating story told during the human library as part of the Ethical Leadership in Busines...

CDLS 2019 Patrick Worms

Caux-Dialog über Land und Sicherheit 2019

Seit 2013 kommen Aktivistinnen, Aktivisten, Fachleute, Landwirtinnen und Landwirte sowie Entscheidungsträgerinnen und -träger beim Caux-Dialog über Land und Sicherheit zusammen, um das Potenzial von R...

Marc Barash

Prophet der grünen Barmherzigkeit

Marc Ian Barasch beschreibt sich selbst als „einen sozialen Unternehmer, einen Sprecher, einen Vermittler, einen Networker“. Ein Blick auf Wikipedia verrät, dass er auch ein internationaler Vordenker ...

CDLS Jennifer Helgeson

Die Magie von Caux

Dr. Jennifer Helgeson zählt zu den Gründungsmitgliedern des Caux-Dialogs über Land und Sicherheit und erinnert sich noch gut an seine aufregenden Anfangszeiten. Da sie mittlerweile aus Grossbritannien...

Ben Callison

Mehr als nur Lösungen lieben

Ben Callison ist geschäftsführender Direktor von Borneo Orangutan Survival UK (BOS-UK), einer Stiftung, die für den Schutz der vom Aussterben bedrohten Orang-Utans und ihres Lebensraums in Indonesien ...

ELB, Blockchain challenge

Können Sie uns erklären, was Blockchain ist? - Gewinnen Sie einen Konferenzpass

Der erste Schritt für Vertrauen in eine digitale Zukunft liegt darin, zu verstehen, worum es geht. Stephanie und Rainer möchten wissen, wie Blockchain funktioniert....


ähnliche Events

opening ceremony 26 Juni 2019

Eröffnungsfeier