Stiftung CAUX-IofC übergibt Archive des ehemaligen Hotels Caux-Palace an die Stadt Montreux

15/12/2015

Stiftung CAUX-IofC vermacht Archive des ehemaligen Hotels Caux-Palace an die Stadt Montreux

 

Am Freitag, den 11. Dezember 2015 überreichte die Stiftung CAUX-Initiativen der Veränderung (CAUX-IofC) offiziell die Archive des ehemaligen Hotels Caux-Palace an die Stadtverwaltung von Montreux.

Die Archive fasst alle Dokumente über die faszinierende Geschichte des ehemaligen Hotels von seinem Bau bis zum Ende des Zweiten Weltkriegs, als die Stiftng das Hotel aufkaufte und in ein internationales Konferenzzentrum umwandelte, zusammen.

Der Stadtpräsident von Montreux Laurent Wehrli dankte der Stiftung für ihr Vertrauen in die Stadt und brauchte seine Wertschätzung für diese Schenkung zum Ausdruck, die die enge Verbindung der Stadt Montreux und der Stiftung, die von Anfang an bestand, wiederspiegelt.

Die Generalsekretärin der Stiftung CAUX-IofC Barbara Hintermann erklärte, diese Schenkung zeige das Engagement der Stiftung, die Archive einem breiten Publikum zukommen zu lassen. Die Archive sind die Hauptinformationsquelle für Studien der Belle Epoque-Architektur und der Geschichte der Hotelindustrie der Montreux-Riviera-Region. Sie liefern ausserdem wertvolle Informationen über die Geschichte des Zweiten Weltkriegs, da der Palace zeitweise jüdische Flüchtlinge beherrbergte.

Gäste des ehemalige Grand Hotels waren u.a. F. Scott Fitzgerald und John D. Rockefeller. Seit seiner Umwandlung in ein internationales Konferenzzentrum waren ausserdem bedeutende Persönlichkeiten wie der Dalai Lama und Kofi Annan zu Besuch.

Die verbleibenden geschichtlichen Aufzeichnungen ab 1946 sind in Lausanne untergebracht. Sie wurden veröffentlicht und dienen derzeit der Forschung. Angesichts des 70. Jahrestags der Stiftung, der 2016  gegangen werden wird, freut sich die Stiftung, die Geschichte dieses einzigartigen Gebäudes mit anderen zu teilen und einem grösseren Publikum zugänglich zu machen.

Entdecken Sie hier die Geschichte des Caux-Palace und das Inventar der Archive.

Featured Story
On
Topics
Caux Palace
Event Categories
Caux Forum

zum gleichen Thema

Betty Nabuto

"Danke, dass ihr Caux zu uns nach Hause gebracht habt"

"Ich war auf Grund von Visaproblemen noch nie in Caux. Als ich also eine E-Mail erhielt, in der ich gefragt wurde, was die Konferenz in meinem Leben bewirkt hatte, schrieb ich als Teil meiner Antwort:...

Maria del Pilar, credit: Maria del Pilar

Marias Kampf gegen Selbstmorde in Manizales

Vor zwei Jahren ging Maria del Pilar mit ihrer Freundin Laura, der "lustigsten Person", die sie kannte, tanzen. Zwei Wochen später beging Laura Selbstmord. Maria konnte nicht verstehen, warum eine so ...

TIP 2018

TIP 2018: "Wohin gehen wir von hier?"

Der heutige Tag befasste sich bei Auf dem Weg zu einem inklusiven Frieden mit der Kraft einer opferorientierten Justiz. Dr. Carl Stauffer, Professor der Eastern Mennonite University, und Thalia Gonzál...

Opening Ceremony 2018 audience

Building Trust in the Digital Age: Challenges and Opportunity

‘Trust needs to exist for society to function at all,’ said Christine Beerli, Council Member of Initiatives of Change Switzerland and panel moderator, as she kicked off the Caux Forum 2018. Emerging t...

Creators of Peace 2017

Eröffnung der Konferenz Gelebter Frieden: 25 Jahre Creators of Peace

Die Konferenz "Gelebter Frieden" wurde am 6. August 2016 eröffnet. Männer und Frauen aus 43 verschiedenen Ländern nehmen im Caux Palace daran teil und feiern 25 Jahre Creators of Peace. Dabei ist der ...

IPF

Abschluss des Internationalen Forums für Friedensschaffende 2016

Das diesjährige Internationale Forum für Friedensschaffende (IFP) wurde von Mpanzu Bamenga beendet, der seine Geschichte der Migration von Zaire in die Niederlande erzählte. Er schilderte die Schwier...

Official Opening 2016

Offizielle Eröffnung der Caux- Konferenzen 2016

Official Opening of the Caux Conferences...

IofC Caux

AEUB 2015: Eröffnung der Konferenz "Damit Europa kein unvollendeter Traum bleibt", 16. - 19. Juli 2015

Die Konferenz «Damit Europa kein unvollendeter Traum bleibt» wurde am 16. Juli 2015 eröffnet. An diesem ersten Tag wurde unter anderem darüber diskutiert, was wir überhaupt unter dem Wort «Europa» ver...

IofC

TIGE 2015: Conscience needed in banking and business, says author of new book

Journalist and author Michael Smith urged the need for ‘conscience-based decision-making’ in banking, business and the economy when he launched his new book Great Company in Caux, Switzerland, on 28 J...