01. - 04. Juli 2020

Bitte beachten Sie, dass dieses Programm auf Grund von COVID-19 nicht stattfinden konnte. Sie können den ausführlichen Bericht über den Caux-Dialog über Umwelt und Sicherheit HIER einsehen.

 

_________________________________________________________________________________________________

 

Migration, Landverödung und die Verwaltung natürlicher Ressourcen gefährden Millionen von Menschenleben auf der ganzen Welt. Dieses Probleme sind oft mit Konflikten verknüpft.  Dennoch wird dieser Zusammenhang oft nur unzureichend analysiert, oft ignoriert oder missverstanden.

Das Emerging Leaders-Programm des Caux-Dialog über Umwelt und Sicherheit bringt junge Führungskräfte zusammen, um effektive, kreative und inspirierende Lösungsansätze für den komplexen Problembereich um Migration, Landverödung und Konflikte zu suchen und auszutauschen. Das Programm bietet jungen Innovatorinnen und Innovatoren die Chance, zu Wort zu kommen und Diskussionen mit Entscheidungsträgerinnen und -trägern, Aktivistinnen und Aktivisten sowie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern mitzubestimmen. Das Programm vermittelt Fertigkeiten und bietet die notwendige Unterstützung, um  Ideen und Lösungen vorzutragen und weitere Schritte im persönlichen Umfeld oder auf internationaler Ebene zu unternehmen.

Wir sind der Überzeugung, zukünftige Führungskräfte können sehr unterschiedlich sein, denn wichtige Schritte im Umgang mit den Herausforderungen zu Land und/oder Frieden sind ebenfalls sehr vielfältig. Das Programm ist für Menschen, die sich sowohl akademisch, persönlich als auch beruflich für den Themenkreis Land und/oder Frieden interessieren.

Wir heissen Emerging Leaders willkommen, die

  • als Unternehmerinnen oder Unternehmer eine besondere Vision und/oder ein Projekt/eine Geschäftsidee verfolgen
  • als Grassroot-Aktivistinnen und -Aktivisten Kampagnen durchführen und sich aktiv engagieren
  • als Studierende Erfahrungen zum Themenkreis innerhalb und ausserhalb eines Hörsaals gesammelt haben
  • als Lehrkräfte die Fragen und Theorien zum Themenkreis weitergeben möchten
  • als Expertinnen und Experten im Bereich Umweltschutz ihre Erfahrungen und Fähigkeiten für Land und/oder Friedensförderung einsetzen möchten

Wir suchen herausragende und ehrgeizige Berufsanfängerinnen und -anfänger, die sich leidenschaftlich dafür einsetzen, Probleme zum Bereich Land und Sicherheit zu lösen und Lösungsansätze zu finden. Wenn Sie denken, das Emerging Leaders-Programm könnte für Sie und ihr Umfeld von Nutzen sein, freuen wir uns auf Ihre Bewerbung!

 

CDLS 2018 group

 

Das Programm bietet:

  • Die Möglichkeit, Fragen und Themen zu Land und/oder Frieden mit bedeutenden Entscheidungsträgerinnen und -trägern, Entwicklungshelferinnen und -helfern, Aktivistinnen und Aktivisten, Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern, Unternehmerinnen und Unternehmern sowie Fachleuten zu diskutieren und auszutauschen
  • Teilnahme an Dialogen mit Tiefgang zu den drei Hauptthemenbereichen des Caux-Dialogs über Land und Sicherheit (Renaturierung, Business und Frieden)
  • Spezielle, massgeschneiderte Betreuung durch Mentoren und ein Support-Programm auf Grundlage Ihrer Interessen und Kenntnisse.
  • Enge Zusammenarbeit mit anderen Emerging Leaders zur Problemstellung um Land und/oder Frieden. Ziel ist die Erarbeitung eines Projektes mit anschliessender praktischer Umsetzung
  • Workshops zur Entwicklung Ihres Engagements, Teamworks sowie Ihrer Kampagnen, Kommunikation, Denkansätze, Präsentationen und Mangement- und Leadership-Fertigkeiten.
  • Teilnahme an den traditionellen Kaminfeuergesprächen in Caux mit erfahrenen Umweltexpertinnen und -experten sowie der Möglichkeit, Themen und Fragen zu diskutieren, die Ihnen am Herzen liegen.
  • Die Erfahrung des einzigartigen, vielfältigen und integrativen Umfelds von Caux, wo offene Kommunikation im Mittelpunkt steht, generationsübergreifende Dialoge geschätzt werden und ein einmaliger Gemeinschaftsgeist geboten wird
  • Formelle Gelegenheit für interessierte Unternehmerinnen und Unternehmer sowie Gründerinnen und Gründer gemeinnütziger Initiativen zur Präsentation von Ideen und Projekte, um Mentoring und Rat von Fachleuten zu erhalten.
 

Wer kann sich bewerben?

Notwendige Anmeldekriterien zum Emerging Leaders-Programm:

  • Alter: zwischen 18 und 30 Jahre. Ausnahmen können unter bestimmten Voraussetzungen berücksichtigt werden.

 Sowie MINDESTENS eine der folgenden Voraussetzungen: 

  • Vorlage eines interessanten und umsetzbaren Projekts oder einer Projektidee zum Thema Land und/oder Frieden (Ihr Projekt kann sich schon in der Umsetzung oder noch in der Planungsphase befinden. Wir beurteilen jedes Projekt individuell unter Berücksichtigung seiner potentiellen Wirkung und Machbarkeit).
  • Grosses Interesse und/oder Erfahrungen zum Thema Land und/oder Frieden, vor allem im Bereich Anwaltschaft und/oder Studium und/oder Kampagnen und/oder Bildung und/oder ehrenamtliches Engagement und/oder Community-Arbeit.
  • Weniger als 5 Jahre Berufserfahrung bzw. Tätigkeit/Rolle im Bereich Land und/oder Frieden

Bitte beachten Sie, dass diese Veranstaltung auf Englisch abgehalten wird.

 


zum gleichen Thema

Irina Fedorenko CDES 2020 screenshot

Caux-Dialog über Umwelt und Sicherheit

Der Caux-Dialog über Umwelt und Sicherheit hat bei seiner ersten Online-Ausgabe mit über 15 Veranstaltungen und 450 Teilnehmenden ganze Arbeit geleistet. Fachleute diskutierten den Zusammenhang von Si...

Summer Academy 2020 screenshot participants cropped credit: Alan Channer

Sommerakademie 2020: Weitreichende Möglichkeiten für die Zukunft

Das überschwängliche Feedback der Teilnehmenden der fünftägigen Sommerakademie 2020 zu Land, Klima und Sicherheit war eine Bestätigung der schwierigen Entscheidung, den Kurs online zu durchzuführen. V...

Karina Cheah

Über die Herausforderung von Online-Dialoggruppen

Ich war noch nie in Caux. Ich hatte auch noch nie eine Dialoggruppe moderiert, weder innerhalb noch ausserhalb des Caux Forums. Als ich kurz davor stand, im Rahmen des Caux-Dialogs über Umwelt und Sic...

CDLS 2019 Chau Duncan

Das Rad für regenerative Investitionen zum Laufen bringen

Chau Tang-Duncan, Mitbegründerin und leitende Geschäftsführerin von Earthbanc, kommt seit 2010 regelmässig nach Caux. Dort lernte sie zum ersten Mal jene Rolle kennen, die sie selbst bei der Verbindun...

Tony Rinaudo

Tony Rinaudo: Für eine bessere Zukunft im Niger

Warum erhielt ein australischer Landwirt, der in den 1980er Jahren nach Afrika zog, den Spitznamen "der Waldfarmer"? Tony Rinaudo, Klimaberater von World Vision Australien, berichtete im Rahmen des di...

CDES teaser theme square DE

Land und Sicherheit in Subsahara-Afrika: Risikobewertung und Lösungssuche

Im Rahmen des Caux Forum Online 2020 organisierten die Stiftung Initiativen der Veränderung Schweiz und das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten (Abteilung Menschliche Sicherheit)...

Visier Sanyu discussion Caux

Der Garten der Heilung von Nagaland

Dr. Visier Sanyü schläft oft in seinem Baumhaus. Es ist ein Merkmal des 12 Hektar grossen Gartens der Heilung, den er im nordindischen Medziphema angelegt hat. Sanyü ist pensionierter Professor für Ge...

Caux Palace view night

Klima und Wirtschaft in der Welt nach COVID

Während die pandemiebedingten Sperren und Reisebeschränkungen langsam nachlassen und eine Rückkehr zum normalen Leben näher rückt, befinden wir uns in unserem Verhalten gegenüber unserer Umwelt an ein...

Alan Channer Bremen prize

Dr. Alan Channer für den Internationalen Bremer Friedenspreis 2019 nominiert

Dr. Alan Channer, von Beginn an Mitorganisator des Caux-Dialogs über Land und Sicherheit ist, wurde mit dem 2. Preis des diesjährigen Internationalen Bremer Friedenspreises ausgezeichnet....

Bo Sprotte Kafod

Rettung eines heiligen Waldes

Bo Sprotte Kafod meldete sich im Jahr 2019, um als freiwilliger Mitarbeiter bei der Organisation des Caux-Dialogs Land und Sicherheit (CDLS) mitzuhelfen. Er hatte sich dazu entschieden, nachdem er im ...

Oliver Gardiner

Renaturierung filmen

Oliver Gardiner reist als Ein-Mann-Filmteam in abgelegene Regionen dieser Welt, um die Geschichten von Menschen zu erzählen, die sich mit dem komplexen Themenkreis Ernährung, Landwirtschaft und Landnu...

Nhat Vhuong

Wassergewinnung aus der Luft

Der Webmarketing-Berater und Sozialunternehmer Nhat Vhuong widmet sich leidenschaftlich der Bekämpfung der Wasserknappheit. Als vietnamesischer Flüchtling, der in der Schweiz aufgewachsen ist, arbeite...

CDLS 2019 Tom Duncan

Gemeinden bei der Renaturierung von Mangroven stärken

Tom Duncan ist Geschäftsführer von Earthbanc und seine Leidenschaft gilt Problemlösungen und einem strategischen Systemdenken, vor allem in den Bereichen einer regenerativen Ökonomie sowie der Finanzö...

Aibanshngain Swer CDLS 2019

Die Wasserressourcen von Meghalaya schützen

Mehrere Milliarden Menschen sind vom Wasser abhängig, das in den Bergen Meghalayas im Nordosten Indiens entspringt. Aibanshngain Swer, der in diesem indischen Staat für die Wasserversorgung mitverantw...

CDLS 2019 Chau Duncan

Überbrückung finanzieller Spaltungen

Chau Tang Duncan verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Banken, Handel und Wirtschaftsdiplomatie. Letztere zielt darauf ab, benachteiligten Bevölkerungsgruppen den Zugang zu Finanzd...


organizing team

Lisa Yasko

Lisa Yasko

Koordination Emerging Leaders Programme