Wasser: Quelle und Inspiration durch Kunst

Ein Kunstevent zum 75. Jubiläum

11/06/2021
Source and inspiration no date

 

Kunst und Kultur hatten schon immer die Kraft, herauszufordern und zu verändern. Seit ihren Anfängen hat Initiativen der Veränderung Kunst bewusst eingesetzt, um persönliche und soziale Veränderung zu fördern. Theaterstücke, Filme, Lieder und bildende Kunst wurden dabei genutzt, um Botschaften der Inspiration, Hoffnung, des Friedens und des Wandels weiterzutragen.

56 Teilnehmende aus aller Welt kamen am 29. Mai zu Source and Inspiration, der Eröffnungsveranstaltung des Kunstprogramms zum 75-jährigen Jubiläum des Konferenzzentrums in Caux. Die Veranstaltung bot verschiedene Beiträge von Künstlerinnen und Künstlern, die im Laufe der Jahre mit Caux verbunden waren. Leitmotiv aller Beiträge war Wasser – Wasser des Lebens und Wasser als Symbol einer spirituellen Erneuerung.

Für alle, die an einer weiteren Kunstaktivität teilnehmen möchten, wurde das Origami-Boot-Projekt Float your boat von Sveinung Nygaard gestartet, für das Sie sich noch bis zum 11. Juli anmelden können. Der Film, der im Rahmen des Projekts entstehen wird, soll am Tag der Dankbarkeit am 1. August vorgestellt werden.

Die Veranstaltung begann und endete mit zwei kurzen Clowns-Sketchen von Augusto Cabrera aus Peru und Schweden. Die Sketche wurden geschrieben, um kranke Kinder im Krankenhaus zum Lachen zu bringen.

 

29 May arts event artists

 

Yousef Khanfer, der weltbekannte Fotograf aus Palästina und den USA, hat schon mehrmals beliebte Fotoworkshops in Caux geleitet. Mit Hilfe des Filmemachers Mike Muikia aus Kenia gestaltete er eine schöne Videopräsentation mit einigen seiner Fotos.

Der Hauptvortrag stammte von Professor Abdelmohsen Farahat aus Ägypten. Professor Farahat ist einer der führenden Architekten Ägyptens und engagiert sich zusammen mit seiner Frau seit vielen Jahren für Initiativen der Veränderung. In den letzten fünf Jahren hat er sich der Malerei zugewandt und zeigte eine Auswahl seiner einzigartigen Gemälde rund um das Thema Wasser, oft inspiriert durch den Nil, der im Leben mehrerer Länder, darunter Ägypten, eine zentrale Rolle spielt.

 

 

Ausserdem wurde das Video eines beeindruckenden Experiments der Sängerin und Komponistin Nicolette Macleod aus Schottland mit dem Titel Singing Architecture gezeigt, bei der eine Brücke über einen Fluss zum Musizieren genutzt wird.

Aching Shaiza, Komponistin, Sängerin und Lehrerin aus Nagaland in Nordostindien, schrieb und performte ein neues Lied, das sie mit Hilfe ihrer Schwester geschaffen hatte.

Die Veranstaltung bot vielfältige Eindrücke und wir hoffen, in diesem Jahr noch mehr von allen Künstlerinnen und Künstlern zu hören und zu sehen. Vielen Dank an alle, die ihr Talent mit uns geteilt haben!

 

________________________________________________________________________________

 

Sie konnten nicht dabei sein? Sehen Sie die Höhepunkte hier auf YouTube.

 

 

Featured Story
Off
Event Categories
75th anniversary Arts events

zum gleichen Thema

Su  Riddell

1980: Su Riddell – A new start in life

In July 1980, a one-man show about St Francis, Un Soleil en Pleine Nuit, premiered in Caux. It starred French mime artist Michel Orphelin, and was written by British playwright Hugh Steadman Williams,...

Words and Music story square

Words and music for peace and reconciliation

Words and music can be powerful tools to promote peace and transformation. On 2 July 2021 they were also at the centre of the second event on in the arts programme celebrating 75 Years of Encounters a...

Erik Andren

1979: Erik Andren – Laying foundations for freedom

In 1979, a series of summer conferences for families, organized by Dutch parents, began in Caux. Erik Andren and his wife, Sheila, came from the UK to take part. It was the first of many visits....

Heinz und Gisela Krieg 1981

1978 - Heinz and Gisela Krieg: Take Germany, for example

Among the 450 people who took part in 1978/1979 winter conference in Caux was a large group from Germany. They were there to present an unusual play, Zum Beispiel Deutschland (Take Germany, for exampl...

Stephanie Buri and Nick Foster Opening Ceremony Caux Forum 2021

Opening Ceremony of the Caux Forum Online 2021: Swiss perspectives on peace

The Caux Forum Online 2021 opened on 5 July with a panel on ‘Swiss Perspectives on Peace – past, present and future’ to celebrate the 75th anniversary of the Caux Conference and Seminar Centre as the ...

Alec Smith Arthur Kanodereka

1977: Alec Smith and Arthur Kanodereka – ‘Now I call him brother’

The two colleagues who visited the conference centre in Caux in 1977 from Rhodesia (now Zimbabwe) could not have been more different. One was Alec Smith, the renegade son of the white Prime Minister, ...

Alison Wetterfors and Mary Lean

1976: Alison Wetterfors – A skeleton in the soup pot

Cooking for hundreds of people takes skill and courage at the best of times – and all the more so when your team speaks several languages and includes people who have rarely cooked before....

Conrad Hunte (left) and Gary Sobers walk out to bat against Pakistan 1958

1975: Conrad Hunte – ‘Take courage!’

The West Indian cricketer Conrad Hunte was often at the conference centre in Caux in the years following his retirement from first class cricket in 1967. So much so that he once said that he was havin...

Vendela Tyndale-Biscoe portrait

1974: Vendela Tyndale-Biscoe – ‘A life you could never dream of’

When she came to Caux in December 1974, Swedish actress Vendela Tyndale-Biscoe (then Lofgren) had everything she had ever thought she wanted. That year, at the age of 24, she had been given a permanen...

Kim Beazley square

1973: Kim Beazley – "Die Essenz der intelligenten Staatskunst"

1973 brachten die nationalen Wahlen in Australien eine Labor-Regierung an die Macht, und Kim Beazley - ein bekanntes Gesicht in Caux - wurde zum Bildungsminister ernannt. Beazley war dazu entschlossen...

Nagia Abdelmogney Said

1972: Nagia Abdelmogney Said: "Sprache des Herzens"

Im Jahr 1972 kamen drei ägyptische Studentinnen nach Caux. Ihr Besuch löste eine bemerkenswerte Reihe von Austauschen aus, an denen annähernd 50 Jahre lang mehr als 200 arabische und britische Studier...

Canon Huata at Caux in national costume square

1971: Canon Wi Te Tau Huata: ‘It felt as if a ton had fallen from my back’

For Caux’s 25th anniversary in 1971, a charter plane brought 124 people from Australasia and the Pacific, including a group of Māori from New Zealand. As it flew up the coast of Italy, their leader, C...

Karl Mitterdorfer square dredit: Danielle Maillefer

1970: Karl Mitterdorfer – "Gewalt ist keine Lösung."

​ Karl Mitterdorfer square dredit: Danielle Maillefer Ein Teil der Magie von Caux besteht in der Chance für Menschen aus Konfliktgebieten auf der ganzen Welt, voneinander zu lernen. Im Sommer ...

Cigdem Song of Asia square

1969: Çigdem Bilginer – "Ich war nicht mehr das Zentrum des Universums“

Die militante türkische Studentin Çigdem Bilginer kam 1969 unzufrieden in Caux an, nachdem sie an Studentenunruhen gegen das Establishment und die Amerikaner teilgenommen hatte. 'Das Auto des amerikan...

Ramez Salame credit: Inner Change

1968: Ramez Salame – "Ich gab meine Waffe weg"

Ramez Salamé war ein 21-jähriger Jurastudent aus Beirut im Libanon, als er an einem Führungskurs für junge Menschen in Caux teilnahm - einem Vorläufer der zahlreichen ähnlichen Programme, wie beispiel...